5. August

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 5. August ist der 217. Tag des gregorianischen Kalenders (der 218. in Schaltjahren), somit bleiben 148 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

25: Liu Xiu, der Kaiser Han Guangwu di
1305: William Wallace
1543: Beginn der Belagerung von Nizza
1716: Prinz Eugen
Teilungen Polens 1772, 1793 und 1795
1775: San Francisco Bay
1915: Deutsche Kavallerie in Warschau

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1888: Der Benz Patent-Motorwagen Nr. 3
  • 1888: Ohne Wissen ihres Mannes Carl setzt Bertha Benz sich mit ihren beiden Söhnen Richard und Eugen in den bereits patentierten Motorwagen und fährt 106 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim. Diese erste erfolgreiche Überlandfahrt trägt wesentlich dazu bei, die noch bestehenden Vorbehalte von potentiellen Kunden zu zerstreuen und ermöglicht in der Folge den wirtschaftlichen Erfolg der Firma.
1955: VW Käfer

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonardo da Vinci: Landschaft mit Fluss

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1951: Sportschau der Jugend nach der Eröffnung

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joseph Justus Scaliger (* 1540)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlotte Sophie Bentinck (* 1715)
Wilhelm Carl Ferdinand von Ahlefeldt (* 1769)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niels Henrik Abel (* 1802)
Manuel Deodoro da Fonseca (* 1827)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fritz Claus (* 1853)
J. C. W. Beckham (* 1869)
Thoms Holcomb (* 1879)
Hans Gál (* 1890)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wassily Leontief (* 1905)
Robert Taylor (* 1911)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betsy Jolas (* 1926)
Leonore Auerbach (* 1933)
Sergio Ramírez (* 1942)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Jarratt (* 1951)
Colin Bell (* 1961)
Marine Le Pen (* 1968)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eugen Trică (* 1976)
Carl Crawford (* 1981)
Helene Fischer (* 1984)
Guido Andreozzi (* 1991)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 16. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16. /17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stanislaus Hosius († 1579)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anne Finch († 1720)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sébastien Érard († 1831)
Franz Härter († 1874)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Victoria († 1901)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millicent Garrett Fawcett († 1929)
Walter Klingenbeck († 1943)
  • 1943: Walter Klingenbeck, deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
  • 1943: Adam Kuckhoff, deutscher Schriftsteller und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
  • 1943: Maria Terwiel, deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
  • 1943: Cato Bontjes van Beek, deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
  • 1944: Jędrzej Moraczewski, Ministerpräsident Polens
  • 1946: Wilhelm Marx, deutscher Jurist und Politiker, MdL, Ministerpräsident, MdR, Reichsminister, Reichskanzler
  • 1947: Josef Aigner, österreichischer Landesbeamter und Politiker
  • 1947: Hans Sachs, deutscher Politiker und MdR
  • 1949: Louis Colas, französischer Autorennfahrer
  • 1950: Emil Abderhalden, Schweizer Physiologe und Entdecker

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1953: Josef Hehl, deutscher Töpfer und Keramikkünstler
Carmen Miranda († 1955)
Karl Ritter von Halt († 1964)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lu Säuberlich († 1976)
Richard Burton († 1984)
Hermann Cuhorst († 1991)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manuel d’Almeida Trindade († 2008)
Dionigi Tettamanzi († 2017)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Franz Härter, elsässischer Pfarrer (evangelisch)
    • Hl. Fabianus, römischer Bischof, Märtyrer und Schutzpatron (orthodox)
    • Maria Schnee, Weihe der römischen Patriarchalbasilika Santa Maria Maggiore (katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 5. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien