5K HD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
5K HD
5K HD (2019)
5K HD (2019)
Allgemeine Informationen
Herkunft Wien, Österreich
Genre(s) Avantgarde, Jazz, Pop, Noise
Gründung 2016
Website http://www.5khd-music.com
Aktuelle Besetzung
Mira Lu Kovacs
Martin Eberle
Benny Omerzell
Manu Mayr
Andreas Lettner
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Lukas König

5K HD ist eine österreichische Avantgarde-Pop-Band bestehend aus den vier Instrumentalisten der Band Kompost 3 (Martin Eberle, Benny Omerzell, Manu Mayr und bis 2019 Lukas König) sowie der Sängerin Mira Lu Kovacs (Schmieds Puls).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinsame Auftritte und Kollaborationen gab ab 2016, zunächst noch unter dem Namen Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs. Mit Veröffentlichung das Debütalbums And To In A (Seayou Records) benannte sie die Band 2017 in 5K HD um.[1] Der Bandname ist laut Kovacs eine Anspielung auf den Gegensatz zwischen einem „kalten Produktnamen“, wie bei Smartphones oder HD-Fernsehern, und der doch eigentlich „emotionalen Musik“.[2] Erste Auftritte mit dem gemeinsamen Programm hatten 5K HD am Popfest Wien und beim Jazzfestival Saalfelden,[3][4] worauf der offizielle Tourstart im WUK und eine Tournee durch Österreich, Deutschland und die Schweiz folgte.[5]

Das Album erfreute sich äußerst positiver Kritiken in der Musikpresse[6][7], konnte sich allerdings nicht in den österreichischen Charts platzieren.[8] 2018 wurde die Band bei den Amadeus Austrian Music Awards in den Kategorie Jazz/World/Blues sowie für den FM4 Award nominiert. And To In A war außerdem eines der nominierten Alben für den Tonstudiopreis Bester Sound.[9]

Im September 2019 erschien das zweite Album High Performer,[10] mit dem die Band auch auf Tournee durch Österreich und Deutschland ging und Konzerte in Belgien, Luxemburg, Ungarn und im Vereinigten Königreich spielte. Im Rahmen des Festivals Eurosonic Noorderslag in den Niederlanden gewannen sie 2020 den Music Moves Europe Talent Award.[11] Vom VTMÖ wurde High Performer als österreichischer Beitrag zur Wahl des Impala European Independent Albums of the Year 2020 nominiert.[12]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[13]
High Performer
  AT 59 20.09.2019 (1 Wo.)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mute (als Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs) (2016, Laub)
  • What If I (2017, Seayou)
  • Anthem (2017, Seayou)
  • In, Out (2019, fiveK/Ink)
  • 10/15 (2019, fiveK/Ink)
  • Crazy Talk (2019, fiveK/Ink)
  • Happy Fxxxing Life (2020, fiveK/Ink)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mem (als Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs) (2016, Laub)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • And To In A (2017, Seayou)
  • High Performer (2019, fiveK/Ink)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 5K HD – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Baldinger: Hörenswertes Debüt der Band 5K HD. In: Ö1. 30. August 2017, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  2. Juliane Reil: Wunderschön Anstrengend. In: Deutschlandfunk. 7. Oktober 2017, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  3. Gerhard Stöger: AND TO IN A von 5k Hd. In: Falter 37/2017. 15. September 2017, abgerufen am 20. Januar 2020.
  4. 5K HD | popfest Wien. Abgerufen am 20. Januar 2020 (deutsch).
  5. Konzert: 5K HD. In: WUK. 6. Oktober 2017, abgerufen am 20. Januar 2020.
  6. Anne-Marie Darok: 5K HD – „And To In A“. In: musicaustria.at. 31. August 2017, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  7. Thomas Nussbaumer: Attack and Release mit 5K HD. In: The Gap. 31. August 2017, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  8. 5K HD - And To In A. In: austriancharts.at. Abgerufen am 23. Oktober 2018.
  9. Die Nominierten der 18. Amadeus Austrian Music Awards stehen fest. Artikel vom 20. Februar 2018, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  10. FM4: 5K HD „High Performer“: Hochleistungspop gegen die Leistungsgesellschaft, 9. September 2019
  11. 5K HD - Winners of the Music Moves Europe Talent Award 2020. 18. Januar 2020, abgerufen am 20. Januar 2020 (amerikanisches Englisch).
  12. Superband 5K HD geht für Österreich beim IMPALA EUROPEAN… Abgerufen am 21. Januar 2020.
  13. Chartquellen: Österreich