68000er

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
68000er

Beschreibung deutsches Computermagazin
Verlag Markt & Technik Verlag (DE)
Erstausgabe 1986
Einstellung 1993
Erscheinungsweise monatlich
Artikelarchiv stcarchiv.de/stm1988
ISSN (Print) 0933-2308

68000er ist ein ehemaliges aus einer Sonderheftreihe (4 Ausgabe, Erscheinungsweise quartalsweise) der Happy Computer im Jahr 1986 entstandenes Computermagazin. Benannt war das Magazin nach den Motorola-68000-Prozessoren, es behandelte ursprünglich sowohl die Atari ST-, die Amiga- und die Apple Macintosh-Computer. Ab Mitte 1987 wurde das Magazin eingestellt und thematisch auf drei neue Zeitschriften aufgeteilt – ST Magazin, Amiga-Magazin und Macintosh-Magazin.

Im Jahr 1986 erschienen vier 68000'er-Sonderhefte der Happy Computer; ab der Ausgabe 01/1987 erschien das 68000'er-Magazin monatlich und eigenständig im Markt & Technik Verlag mit einem markanten silberfarbenen Titelcover. Ab Ausgabe 04/1988 wurde die Zeitschrift für einen kurzen Zeitraum in ST Magazin 68000'er und letztendlich in ST Magazin umbenannt. Damit wurde dem Umstand Rechnung getragen, dass durch das seit Mitte 1987 erschienene Amiga-Magazin der Amiga sowie Macintosh-Magazin aus und damit der Apple Macintosh dieser Computerzeitschrift herausgenommen und nur noch über den Atari ST berichtet wurde. Chefredakteur der Zeitschrift war Horst Brandl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]