743

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 710er | 720er | 730er | 740er | 750er | 760er | 770er |
◄◄ | | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | | ►►

Staatsoberhäupter

743
Jean Dassier (1676-1763) - Childéric III roy de France (754).jpg
Die karolingischen Hausmeier setzen mit Childerich III.
ein letztes Mal einen merowingischen Schattenkönig ein.
743 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 191/192 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 735/736
Buddhistische Zeitrechnung 1286/87 (südlicher Buddhismus); 1285/86 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Wasser-Schafes 癸未 (am Beginn des Jahres Wasser-Pferd 壬午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 105/106 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 121/122 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 125/126 (24./25. Oktober)
Jüdischer Kalender 4503/04 (23./24. September)
Koptischer Kalender 459/460
Römischer Kalender ab urbe condita MXDVI (1496)

Ära Diokletians: 459/460 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1053/54 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1054/55 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 781
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 799/800 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankenreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Britische Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Byzantinisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalifat der Umayyaden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentralasien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufstand der Uiguren unter Iltimis Kutluq Bilge-Kül gegen die Herrschaft der Göktürken. Mit den Uiguren verbünden sich die Karluken und Oghusen; den Aufständischen gelingt es, den Göktürken-Khan Ozmysh zu stürzen und zu töten. Daraufhin wird Bomei-Tegin letzter Khan der Göktürken.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 743 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien