779

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 740er | 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er |
◄◄ | | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | | ►►

Staatsoberhäupter

779
Abtei Sainte-Marie de Lagrasse, Ostseite
Die Abtei Sainte-Marie de Lagrasse wird errichtet.
779 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 227/228 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 771/772
Buddhistische Zeitrechnung 1322/23 (südlicher Buddhismus); 1321/22 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Erde-Schafes 己未 (am Beginn des Jahres Erde-Pferd 戊午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 141/142 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 157/158 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 162/163 (16./17. September)
Jüdischer Kalender 4539/40 (15./16. September)
Koptischer Kalender 495/496
Römischer Kalender ab urbe condita MDXXXII (1532)

Ära Diokletians: 495/496 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1089/90 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1090/91 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 817
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 835/836 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiser Tang Dezong
  • Nach dem Tod von Kaiser Tang Daizong besteigt sein Sohn Li Shi unter dem Namen Tang Dezong den chinesischen Thron der Tang-Dynastie. Er macht den Finanzexperten Yang Yan zum Kanzler des Kaiserreichs. Um die Staatskassen zu füllen, schafft dieser alle Sondersteuern und -abgaben ab und führt das sogenannte Doppel-Steuer-System ein, eine von allen Besitzenden zu entrichtende Grundsteuer, die je nach Bezirk eine unterschiedliche Quote des Einkommens verlangt.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vermutlich 25. Februar: Walburga, angelsächsische Benediktinerin und Äbtissin von Heidenheim (* um 710)
  • um den 17. Dezember: Sturmius, bayerischer Missionar und Priestermönch sowie Gründer und erster Abt des Klosters Fulda (* nach 700)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 779 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien