7 vs. Wild

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Webshow
Deutscher Titel 7 vs. Wild
Produktionsland Deutschland, Schweden, Panama
Produktion Fritz Meinecke, Johannes Hovekamp, Maximilian Kovacs
Genre Reality-Spielshow
Idee Fritz Meinecke

7 vs. Wild (engl. Abk. für Seven versus Wild, übersetzt in etwa „Sieben gegen die Wildnis“) ist eine deutsche Reality-Spielshow des Webvideoproduzenten Fritz Meinecke. Die Show dokumentiert sieben Teilnehmer, welche einzeln und nur mithilfe ihrer Kleidung und bis zu sieben im Vorfeld selbst ausgewählten Gegenständen sieben Tage alleine ohne Kontakt zu anderen Menschen zurechtkommen und durchhalten müssen, um im Finale ein Preisgeld zu gewinnen.[1]

Staffel 1

Staffel 1
Jahr 2021
Länge 32–74 Minuten pro Folge; gesamt: 845 Minuten
Episoden 16
Ausstrahlungsturnus mittwochs und samstags, jeweils um 18 Uhr MEZ
Titelmusik Heart of Courage von Two Steps from Hell
Kamera Alle Teilnehmer, Johannes Hovekamp, Maximilian Kovacs
Schnitt Johannes Hovekamp, Maximilian Kovacs
Erstausstrahlung 6. November – 29. Dezember 2021 auf YouTube

Die erste Staffel fand Ende August 2021 statt. Die 16 Episoden wurden von Anfang November bis Ende Dezember 2021 auf dem YouTube-Kanal Meineckes veröffentlicht.[2]

Konzept

Sieben Teilnehmer mit unterschiedlich großer Erfahrung in den Bereichen Camping, Bushcrafting und Outdoor werden in einem nicht näher öffentlich gemachtem Teil Schwedens an einem See ausgesetzt. Jeder Teilnehmer darf sich von seinem Absetzpunkt jeweils 500 Meter entlang der Küste bewegen und beliebig tief ins Landesinnere vordringen. Die Teilnehmer konnten, abgesehen von ihrer Kleidung, bis zu sieben Gegenstände mitnehmen, die laut Regelwerk zur Auswahl stehen.[1] Die erlaubte Kleidung ist nach ihrer Art vorgegeben (u. a. T-Shirt, Handschuhe, Kopfbedeckung, Schlauchschal, wärmende Schicht, Socken und Schuhe).

Das Ziel der Show ist, sich nach der Aussetzung in völliger Isolation in der Wildnis zurechtzufinden. Hierzu zählen Aufgaben wie u. a. die Nahrungssuche, das Bauen bzw. Finden eines Unterschlupfes, der Aufbau eines Schlafplatzes, das Bestehen der vorbereiteten Aufgaben für Punkte sowie das Filmen der genannten Tätigkeiten. Durch die Lage an einem Seeufer ist die Versorgung mit Wasser sowie die Möglichkeit zum Angeln gewährleistet. Allen Teilnehmern wurden außerdem ein verplombtes Erste-Hilfe-Set, ein verplombtes Mobiltelefon, ein GPS-Sender sowie technisches Equipment zur filmischen Dokumentation bereitgestellt.[3]

In der ersten Folge wurden die Spielregeln, die Teilnehmer und die jeweils gewählten Gegenstände vorgestellt. Anschließende Folgen zeigten die Aufnahmen der Teilnehmer, welche pro Episode circa einen halben Tag umfassten, wobei die Länge der Abschnitte pro Teilnehmer von der Menge und Qualität des gelieferten Materials abhängig war. Ausgeschiedene Teilnehmer werden ab dem Punkt des Ausscheidens zumindest im Hauptteil der Serie nicht mehr gezeigt, selbst wenn sie die Entscheidung treffen, weiterhin vor Ort zu bleiben.

Die Kandidaten sind dazu verpflichtet, täglich über einen Totmannschalter bis zum Nachmittag ihr Wohlbefinden zu bestätigen. Erfolgt dies nicht, gilt der Kandidat als ausgeschieden und wird abgeholt. Zusätzlich müssen die Teilnehmer täglich einen versiegelten Umschlag mit einer Tagesaufgabe (sog. „Challenge“) öffnen. Die Teilnahme an diesen Aufgaben ist freiwillig, jedoch können bei Teilnahme Punkte erspielt werden, die zur Ermittlung des Gesamtsiegers eine Rolle spielen können. Die Benutzung des für Notfälle mitgeführten Mobiltelefons führt zum direkten Ausscheiden des Teilnehmers, die Verwendung von Material aus dem Erste-Hilfe-Set wird mit Punktabzügen sanktioniert.[4]

Es gewinnt der Teilnehmer, welcher am längsten im Spiel verbleibt. Verbleiben mehrere Teilnehmer bis Spielende, gewinnt derjenige, welcher die höchste Gesamtpunktzahl in den Challenges erreichen konnte. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro, welches an eine wohltätige Organisation seiner Wahl, welche im Vorfeld vom jeweiligen Teilnehmer benannt werden konnte, gespendet wird.[4]

Teilnehmer und gewählte Gegenstände

Teilnehmer Gegenstände
Werkzeuge Feuererzeugung Lagerstatt und Zubehör Outdoor-Küche Sonstiges Anzahl
Fritz Meinecke Khukuri Feuerstahl Schlafsack, Tarp, Paracord Topf Angelset 7
Martin „Survival Mattin“ Rudloff[5] Messer Gasfeuerzeug Schlafsack, Hängematte, Plane Wasserfilter mit Flasche Angelset 7
David „Dave“ Henrichs[6] Messer, Säge Gasfeuerzeug Schlafsack, Tarp Topf Hygiene-Kit 7
Niklas „Niklas on fire“ Röder[5] Messer, Säge Feuerstahl Schlafsack, Tarp, Paracord Topf 7
Pascal „Bommel“ Bommert[5] Beil Feuerstahl Schlafsack, Hängematte, Tarp, Paracord Topf 7
Fabio Schäfer[5] Messer Feuerstahl 2
Christian „RELOADIAK“ Nosty[7] Messer, Säge Feuerstahl Schlafsack Topf Angelset, Hygiene-Kit 7

Übersicht der einzelnen Folgen

Tag Folge Titel Veröffentlichung Challenge Punkte
Fritz Mattin Chris Fabio Bommel Dave Niklas
01 Der Beginn 06. November 2021
01 02 Die Aussetzung 10. November 2021 Ans Ufer schwimmen [Punkte]
geringste Zeit [min]
3
5:01
4
4:55
2
5:03
6
3:57
5
4:17
7
3:07
1
5:24
03 Die Entscheidungen 13. November 2021
02 04 Bärengebiet 17. November 2021 Fackel bauen [Punkte]
längste Brenndauer [min]
7
59:48
3
1:42
5
2:45
6
7:18
4
2:22
ausge-
schieden
ausge-
schieden
05 Fatale Fackel-Fehler 20. November 2021
03 06 Gegenstände abgeben 24. November 2021 Auf Gegenstände bis
Spielende verzichten [Punkte]
13 0 0 13 2
07 Folgenschwere Abgabe 27. November 2021
04 08 Rettung in der Nacht 01. Dezember 2021 Feuerbohren [Punkte] 0 0 0 0 ausge-
schieden
09 Psychischer Verfall 04. Dezember 2021
05 10 Floß bauen 08. Dezember 2021 Floß bauen [Punkte] 7 0 0 0
11 Gebrochenes Siegel 11. Dezember 2021
06 12 Mindset gegen Naturgewalt 15. Dezember 2021 Alternative Nahrungsquellen
(Insekten oder Würmer) [Punkte]
7 1 0 ausge-
schieden
13 Neue Projekte 18. Dezember 2021
07 14 Die letzte Challenge 22. Dezember 2021 Steine stapeln [Punkte]
höchster Stapel [cm]
5
154
6
155
7
190
2-7 15 Niklas’ 7 Tage 25. Dezember 2021
8 16 Das Finale 29. Dezember 2021
Endstand [Punkte] 42 14 14 (25) (11) (7) (1)
Endplatzierung 1. 2. 2. 4. 5. 6. 7.

Gewinner

Mit 42 Punkten wurde Fritz Meinecke der Gewinner der Challenges. Sein Gewinn von 10.000 Euro wurde an das Projekt Mission Erde von Robert Marc Lehmann gespendet.[8] Chris und Mattin teilen sich aufgrund der gleichen Punktzahl den zweiten Platz. Die folgenden Plätze wurden nach dem Zeitpunkt des Ausscheidens bestimmt.

Rezeption

Die ausgestrahlten Folgen haben im Durchschnitt über vier Millionen Aufrufe.[9] Die Stuttgarter Nachrichten kündigten den Start der Serie an.[10]

Das Jugendradioprogramm des SWR Dasding schrieb nach dem Start der Serie: „Das Survival-Format „7 vs. Wild“ geht auf YouTube gerade durch die Decke.“ Der Webvideoproduzent MontanaBlack sagte über die Serie: „Es ist eines der gehyptesten Formate aller Zeiten auf YouTube.“[11] Das Nachrichtenportal Watson bezeichnete die Serie als „grandios“.[4]

Die Folgen erhielten darüber hinaus Aufmerksamkeit durch „Live-Reactions“ populärer Streamer wie z. B. Simon Unge,[12] Jens Knossalla[13] und Rezo.[14] Auch einige der Teilnehmer reagierten mit zusätzlichen Hintergrundinformationen, wie z. B. von Fritz Meinecke[15] oder Fabio Schäfer.[16]

Staffel 2

Panama - Staffel 2
Jahr 2022
Länge 27–90 Minuten
pro Folge;
gesamt: 684 Minuten (Stand 03.12.2022)
Episoden 16
Ausstrahlungsturnus mittwochs und samstags, jeweils um 18 Uhr MEZ
Titelmusik Heart of Courage von Two Steps from Hell
Produktion Johannes Hovekamp, Maximilian Kovacs
Kamera Alle Teilnehmer,
Johannes Hovekamp,
Maximilian Kovacs,
David Henrichs
Schnitt Johannes Hovekamp,
Maximilian Kovacs,
Patrick Gillitzer,
Rico Davies
Animationen und Grafiken Rico Davies
Erstausstrahlung 5. November – 28. Dezember 2022 auf YouTube

Am 13. Juni 2022 kündigte Meinecke auf seinem Live-Kanal eine zweite Staffel an. Sie wurde Anfang September auf der tropischen Insel Isla de San José im Süden Panamas veranstaltet und wird im November/Dezember ausgestrahlt. Ferner gibt es eine 10-teilige Serie „Behind the Scenes“, die von David „Dave“ Henrichs produziert wurde und deren erste Folge er Ende Oktober veröffentlichte.[17][18] Auf dem Youtube-Kanal von Fritz Meinecke erfolgte die Veröffentlichung der ersten Folge der Hauptserie am Samstag, den 5. November 2022, um 18 Uhr unter dem Namen 7 vs. Wild: Panama.[19] Die Serie erreichte hohe Aufrufzahlen. Die zweite Episode errang mit mehr als elf Millionen Aufrufen Platz 1 der 2022 meistaufgerufenen deutschen Youtubevideos.[20]

Konzept

Für die zweite Staffel wurden die Regeln angepasst, es sind weniger Kombinationen von Gegenständen erlaubt und abhängig von einer Selbsteinschätzung, Tierlist genannt, müssen die meisten Teilnehmer mit weniger als sieben Ausrüstungsgegenständen zurechtkommen.[21] Des Weiteren gab es eine Regeländerung in Bezug auf die Medikits: Im Gegensatz zur ersten Staffel gibt es nun zwei Medikits, wobei das Öffnen des ersten Kits („2 min Kit“) zu Punktabzug und das Öffnen des zweiten Medikits („60 sek Kit“) zum direkten Ausscheiden führt.[22]

Teilnehmer und gewählte Gegenstände

Teilnehmer Gegenstände
Werkzeuge Feuererzeugung Lagerstatt und Zubehör Outdoor-Küche Sonstiges Anzahl
Fritz Meinecke Machete 1
Ottogerd „Bulletproof“ Karasch[23][24] Machete 1
Joris „jrsrdy“[25] Machete Feuerstahl Gefäß inkl. Deckel 3
Antonia „starletnova“[23] Beil Feuerstahl Biwaksack Wasserfilter inkl. Gefäß 4
Sabrina „Sabrina Outdoor“ Camlott[26] Messer, Säge Feuerstahl Gefäß inkl. Deckel 4
Sascha Huber[27] Machete Feuerstahl Hängematte, Paracord Wasserfilter inkl. Gefäß 5
Jens „Knossi“ Knossalla[23] Messer Feuerstahl Hängematte, Moskitonetz, Paracord Wasserfilter inkl. Gefäß Zigaretten 7

Übersicht der einzelnen Folgen

Tag Folge Titel Veröffentlichung Challenge Punkte
Otto Joris Fritz Knossi Sascha Sabrina Nova
1 1 Die Aussetzung 05. November 2022 Mitbringsel suchen
(keine Wertung)
2 Tödliches Paradies 09. November 2022
3 Nackt durch den Dschungel 12. November 2022
4 Die erste Nacht 16. November 2022
2 Pfeil & Bogen [Punkte]
weiteste Entfernung [m]
7
6,40
6
5,00
6
5,00
4
0,20
5
2,50
0
0
5 Fritz am Ende 19. November 2022
6 Krokodil am Lager 23. November 2022
3 Naturfotograf [Punkte] 7 7 5 6 5 2 3
7 Der Dschungel weint 26. November 2022
8 Überflutete Shelter 30. November 2022
4 9 Code Yellow 03. Dezember 2022 Mobiles Gefäß [Punkte]
Volumen [ml]
(folgt) (folgt) (folgt) (folgt) (folgt) (folgt) ausge-
schieden
Punktabzug 7
Zwischenstand [Punkte] 14 13 11 10 10 -5 (3)

Rezeption

In der Zeit vergleicht Till Wilhelm die Erfahrungen der Teilnehmer mit verschiedenen Videospielen. Zudem wächst in ihm die Hoffnung, wenn er Knossi beobachtet, „dass man auch selbst eine Chance hätte, sich draußen in der Wildnis zu behaupten. Immerhin siegen Menschen doch seit Abertausenden von Jahren über die tückische Natur. Gegen die strenge Ordnung des technologisierten Lebens hingegen haben sie keine Chance. Auch nicht mit dem richtigen Mindset.“[28]

Natascha Ickert vom Standard bescheinigte der Serie „Suchtpotenzial“, sie sei ein „herrliches Programm für alle, die ihr Hirn ausschalten und sich amüsieren wollen.“[29]

Tobias Stosiek von BR24 Kultur bewertete 7 vs. Wild als „das Medienereignis dieses Winters“, noch vor der zeitgleich stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft 2022. Der von ihm interviewte Medienpsychologe Frank Schwab vermutet, dass die Serie vor allem bei jungen Männern beliebt sei, da es hier um männlich konnotierte Werte wie Überlebenskampf, einzelkämpferisches Mindset und technische Ausrüstung gehe. Der Kulturwissenschaftler Daniel Hornuff verweist zudem auf die popkulturell vielfach anschlussfähige Ästhetik der Serie: Die in Spielfilmlänge gehaltenen Folgen kombinierten die Egoperspektive aus Videospielen mit dem Found-Footage-Format und einem trailerhaften Vorspann.[30]

In der medialen Rezeption wurde mehrfach auf die menschliche Beeinträchtigung der Insel San José verwiesen. Thematisiert wurden insbesondere die Hinterlassenschaften US-amerikanischer Chemiewaffentests[31][32] sowie die großen Mengen von angespültem Müll. Es wurde die Hoffnung geäußert, die Serie könne bei den Zuschauern das Bewusstsein für Umweltverschmutzung schärfen.[33][34][35] Nachdem in der Serie die angespülten Reste von durch Fischerei getöteten Haien zu sehen waren, spendeten Zuschauer in kurzer Zeit etwa 100.000 Euro an die Meeresschutzaktionen des Umweltaktivisten Robert Marc Lehmann.[36] Den Veranstaltern zufolge hätten sie erst kurz vor Drehbeginn von den Chemiewaffentests erfahren. Diese Darstellung ist teilweise als Ausschmückung kritisiert worden, die Waffentests hätten im vornherein bekannt gewesen sein müssen.[37]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b 7 vs. Wild – Der Beginn – Folge 1. In: YouTube. Fritz Meinecke, abgerufen am 16. Dezember 2021 (deutsch).
  2. 7 vs. Wild – Alle ungeklärten Fragen zum Projekt. Fritz Meinecke, abgerufen am 24. November 2021 (deutsch).
  3. Diese YouTuber werden in Schwedens Wildnis ausgesetzt – und es ist grandios. In: Watson.ch. 25. November 2021, abgerufen am 16. Dezember 2021.
  4. a b c Diese YouTuber werden in Schwedens Wildnis ausgesetzt – und es ist grandios von Watson abgerufen am 2. Dezember 2021
  5. a b c d Influencer in der Wildnis: Youtube-Serie „7 vs. Wild“ enttarnt Schwächen des Fernsehens. In: Rhein-Neckar-Zeitung. 12. Dezember 2021, abgerufen am 22. Dezember 2021.
  6. David Henrichs – Crushing Media Solutions – CONTACT. Abgerufen am 30. November 2021 (amerikanisches Englisch).
  7. RELOADIAK | Über mich. Abgerufen am 30. November 2021 (deutsch).
  8. Folge 16. Abgerufen am 29. Dezember 2021.
  9. Fritz Meinecke's Mostviewed YouTube Videos – Socialblade.com. Abgerufen am 30. November 2021.
  10. „7 vs Wild“ – Das Survival Experiment auf Youtube von den Stuttgarter Nachrichten abgerufen am 2. Dezember 2021
  11. „7 vs. Wild“ mit MontanaBlack und Unge? von Dasding abgerufen am 2. Dezember 2021
  12. Youtube-Show „7 vs. Wild“: Kandidat aus dem Südwesten verblüfft Konkurrenten. 22. November 2021, abgerufen am 29. November 2021.
  13. REAKTION auf 7 vs. Wild – FOLGE 1 von Jens Knossalla auf YouTube abgerufen am 27. November 2021
  14. Rezo REAGIERT auf 7 vs Wild | Folge 3 von Rezo auf YouTube abgerufen am 2. Dezember 2021
  15. Fritz Meinecke reagiert auf 7 vs. Wild | Folge 1 – Was lief hinter den Kulissen? von Fritz Meinecke auf YouTube abgerufen am 15. Dezember 2021
  16. 7 VS WILD Teilnehmer reagiert auf Folge 1 | Fabio Schäfer LIVE von Fabio Schäfer auf YouTube abgerufen am 15. Dezember 2021
  17. 7 vs.Wild - Behind the Scenes
  18. 7 vs. Wild Staffel 2: Making-of Video online – Start-Termin ist bekannt. Abgerufen am 2. November 2022.
  19. 7 vs. Wild, Staffel 2, Folge 1
  20. Das hat die Deutschen dieses Jahr auf YouTube interessiert (spiegel.de vom 1. Dezember 2022, abgerufen am 4. Dezember 2022.)
  21. Und jetzt kommt der Plot Twist.. Diese Gegenstände sind erlaubt! | 7 vs. Wild – Staffel 2. Abgerufen am 15. Juli 2022 (deutsch).
  22. 7 vs. Wild – Ankunft: 24h vor Aussetzung. Abgerufen am 9. November 2022 (deutsch).
  23. a b c 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese vier Personen haben bereits zugesagt. Abgerufen am 21. Juni 2022.
  24. Impressum von www.us-supermarket.com, abgerufen am 31. Juli 2022.
  25. 7 vs. Wild: Joris gewinnt das Herz von Fritz Meinecke und krallt sich die Wildcard. Abgerufen am 18. Juli 2022.
  26. Impressum. In: Sabrina Outdoor. Abgerufen am 19. Juli 2022.
  27. StreamRant: 7 vs. Wild Staffel 2: Das sind die Teilnehmer. In: StreamRant. 4. Juli 2022, abgerufen am 23. Juli 2022 (deutsch).
  28. Till Wilhelm: Hurra, ich kann was! In: zeit.de. 14. November 2022, abgerufen am 16. November 2022.
  29. Natascha Ickert: Youtube-Serie "7 vs. Wild": In der Wildnis von Panama überleben (derStandard.at vom 25. November 2022, abgerufen am 27. November 2022.)
  30. Tobias Stosiek: "7 vs. Wild": Was steckt hinter dem Serien-Hype? (br.de vom 24. November 2022, abgerufen am 4. Dezember 2022.)
  31. Aileen Udowenko: 7 vs. Wild: Bombentests auf Tropen-Insel – Knossis Location grenzt an Testzone (merkur.de vom 11. November 2022, abgerufen am 23. November 2022)
  32. Daniel Steiger: Auf dieser einsamen Insel im Pazifik müssen die Show-Teilnehmer überleben (swp.de vom 16. November 2022, abgerufen am 23. November 2022)
  33. David Sieben: 7 vs. Wild konfrontiert uns mit einer düsteren Wahrheit (playcentral.de vom 10. November 2022, abgerufen am 23. November 2022)
  34. Sina Koch: „7 vs. Wild“-Kandidat Joris packt aus – so hat sich der Heidelberger auf die Survival-Show vorbereitet (heidelberg24.de vom 22. November 2022, abgerufen am 23. November 2022)
  35. Janna Eiserbeck: "7 vs. Wild"-Fans von Serien-Detail geschockt – "einfach nur traurig" (watson.de vom 16. November 2022, abgerufen am 23. November 2022)
  36. Dominik Fischer: «Einer der krassesten Momente meines Lebens» (20min.ch vom 24. November 2022, abgerufen am 27. November 2022.)
  37. Robert Märländer: „7 vs. Wild“ und die zweifelhafte Story über den Drehort für Staffel 2 (volksfreund.de vom 15. November 2022, abgerufen am 23. November 1022)