8. September

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 8. September ist der 251. Tag des gregorianischen Kalenders (der 252. in Schaltjahren), somit bleiben 114 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1514: Schlacht bei Orscha
1565: Der Abzug der Osmanen
1855: Belagerung von Sewastopol
1920: D’Annunzio auf einer Briefmarke aus Fiume
1941: Die Ostfront zu Beginn der Belagerung von Leningrad

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004: Genesis nach dem Absturz
  • 2004: Die Raumsonde Genesis, die vier Jahre zuvor zur Erforschung des Sonnenwindes gestartet wurde, stürzt in der Wüste von Utah auf die Erde, weil sich die Bremsfallschirme nicht öffnen.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1504: Michelangelos David

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Annie Chapman
1921: Margaret Gorman, erste Miss America

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1860: Die Kollision der Lady Elgin
1900: Galveston nach der Zerstörung durch den Hurrikan

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jacob L. Devers
(* 1887)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marie-Dominique Philippe (* 1912)
Lyndon LaRouche (* 1922)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Adorf (* 1930)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aimee Mann (* 1960)
Carola Häggkvist (* 1966)
Claudius Dreilich (* 1970)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anita Ritzl (* 1976)
Pink (* 1979)
Gylfi Sigurðsson (* 1989)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Strauss († 1949)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Korbinian, französischer Missionar und Schutzpatron (evangelisch, katholisch: in Deutschland am 20. November)
    • Hl. Adrian von Nikomedien, römischer Märtyrer und Schutzpatron (katholisch)
    • Hl. Sergius I., italienischer Papst (katholisch)
    • Mariä Geburt, Fest (anglikanisch, katholisch, orthodox)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 8. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien