Aílton Ferraz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Aílton (Fußballspieler, 1966))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aílton
Aílton Ferraz.JPG
Personalia
Name Aílton dos Santos Ferraz
Geburtstag 19. Januar 1966
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 170 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1985–1991 Flamengo Rio de Janeiro 116 (5)
1991–1992 Guarani FC 19 (3)
1993–1994 Kashiwa Reysol
1995–1996 Fluminense FC 23 (2)
1996 Grêmio Porto Alegre 27 (5)
1997 Botafogo FR 20 (0)
1998 Grêmio Porto Alegre 5 (0)
1998 AA Ponte Preta
1999 AD Cabofriense
2000 Madureira EC
2000 Clube do Remo
2001 União São João EC
2001 AD Cabofriense
2001 Paraná Clube 16 (1)
2002 Uberlândia EC
Stationen als Trainer
Jahre Station
2007 América FC
2008 AD Cabofriense
2009 Volta Redonda FC
2010 Resende FC
2010 Duque de Caxias FC
2010 Goiás EC (Assistent)
2011 Figueirense FC (Assistent)
2012 Kashima Antlers (Assistent)
2013 Flamengo Rio de Janeiro (Assistent)
2014 Resende FC
2014 America FC (RJ)
2015 Audax Rio de Janeiro
2015– Resende FC
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Aílton, mit vollem Namen Aílton dos Santos Ferraz (* 19. Januar 1966 in Rio de Janeiro), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,70 Meter große Mittelfeldspieler begann seine Karriere 1985 beim Verein Flamengo Rio de Janeiro. Er spielte in der Mitte zusammen mit Zico, Jorge Luís Andrade da Silva und Zinho im Mittelfeld. Zusammen mit Júnior war er einer der bedeutendsten Spieler des Jahres. 1992 stand er beim Verein Guarani FC unter Vertrag und von 1993 bis 1994 beim Verein Kashiwa Reysol. 1995 kehrte er zum Verein Fluminense FC zurück. Bei der Campeonato Brasileiro de Futebol gegen Portuguesa wurde er in der 85. Minute eingewechselt und schoss das entscheidende Tor zum Sieg. Von 1996 bis 2002 war er bei verschieden Vereinen unter Vertrag, ehe er 2002 einen Vertrag beim Verein Uberlândia EC einen Vertrag für eine Spielzeit unterschrieb. Nach der Spielzeit beendete er seine Karriere als Fußballspieler.

2007 begann er seine Karriere als Trainer beim Verein America FC. Mit einer Ausnahme war er die ganzen Jahre bisher bei brasilianischen Vereinen als Trainer, 2012 trainierte er den japanischen Verein Kashima Antlers. Seit 2015 steht er bei Audax Rio de Janeiro unter Vertrag.

Titel und Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flamengo

Fluminense

Gremio

Botafogo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]