Aílton (Fußballspieler, 1980)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aílton
Personalia
Name Aílton de Oliveira Modesto
Geburtstag 27. Februar 1980
Größe 178 cm
Position Außenstürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1999 FC Santos
1999–2002 Portimonense SC
2002–2004 CA Juventus
2004–2005 Portimonense SC
2005–2006 Panachaiki
2006 Apollon Kalamarias 3 (0)
2006–2007 PAS Ioannina
2007–2008 Londrina EC
2008–2009 CRAC
2009–2011 Operário FC
2011–2013 Associação Esportiva Tiradentes
2013– CA Votuporanguense
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. September 2017

Aílton de Oliveira Modesto (* 27. Februar 1980), besser bekannt als Aílton, ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der 1,78 Meter große Rechtsfuß ist Stürmer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1999 wechselte Aílton vom brasilianischen FC Santos zum portugiesischen Portimonense SC. Dort spielte er bis zur Saison 2002/03, zu deren Beginn er zum brasilianischen Verein CA Juventus wechselte. Nach zwei Jahren kehrte er wieder zu Portimonense zurück. Hier spielte er noch ein Jahr, ehe er sich in zur neuen Saison 2005/06 dem griechischen Verein Panachaiki anschloss. Hier spielte er nur für ein halbes Jahr; in der Winterpause wechselte er zum Zweitligisten Apollon Kalamarias. Auch dort spielte er nur für ein halbes Jahr in insgesamt drei Ligaspielen und wechselte zu Beginn der Saison 2006/07 zum Ligakonkurrenten PAS Ioannina. Nach Ablauf der Saison wurde sein Vertrag 2007 nicht verlängert. Daraufhin wechselte er zurück in seine Heimat Brasilien zum Londrina EC. Dort spielte er jedoch auch nur eine Saison, bevor es ihm zum Clube Recreativo e Atlético Catalano zog. 2009 unterschrieb er beim Operário FC. Nach zwei Jahren wechselte er 2011 zur Associação Esportiva Tiradentes. Auch hier blieb Aílton nur zwei Jahre. Seit 2013 spielt er beim CA Votuporanguense.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]