Aşk, Mark ve Ölüm – Liebe, D-Mark und Tod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Liebe, D-Mark und Tod
Originaltitel Aşk, Mark ve Ölüm
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch, Türkisch, Englisch
Erscheinungsjahr 2022
Länge 96 Minuten
Stab
Regie Cem Kaya
Drehbuch Cem Kaya Mehmet Akif Büyükatalay
Produktion Mehmet Akif Büyükatalay, Stefan Kauertz, Florian Schewe, Claus Reichel
Kamera Cem Kaya, Mahmoud Belakhel, Julius Dommer, Christian Kochmann
Schnitt Cem Kaya

Aşk, Mark ve Ölüm – Liebe, D-Mark und Tod ist ein deutscher Dokumentarfilm von Cem Kaya aus dem Jahr 2022.

Die Weltpremiere war am 15. Februar 2022 bei den 72. Internationalen Filmfestspielen Berlin in der Sektion Panorama. Der englische Titel des Films lautet Love, Deutschmarks and Death.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cem Kaya erzählt die 60-jährige Musikkultur der Migranten aus der Türkei in Deutschland.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aşk, Mark ve Ölüm wurde von filmfaust und Film Five in Ko-Produktion mit WDR, rbb und Arte produziert. Gefördert wurde Aşk, Mark ve Ölüm von der BKM, dem DFFF, der FFA und der Film- und Medienstiftung NRW. Gedreht wurde in Berlin, Bremen, Duisburg, Köln, München und Nürnberg.

Der Titel des Films bezieht sich auf ein Gedicht von Aras Ören, das 1982 von der Band Ideal vertont wurde. Die erste Strophe des Gedichtes wird am Anfang des Films zitiert.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aşk, Mark ve Ölüm erhielt eine Einladung in die Sektion Panorama der Berlinale. Dort fand die Uraufführung am 15. Februar 2022 statt.[1] Am 29. September 2022 wird Rapid Eye Movies den Film bundesweit in die deutschen Kinos bringen.[2] Die internationalen Rechte werden vom britischen Weltvertrieb Taskovski Films vertreten.[3]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Panorama 2022: Achtung! Hochspannung.. In: berlinale.de, 18. Januar 2022 (abgerufen am 18. Januar 2022).
  2. Starttermine Deutschland. In: insidekino.com. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  3. Geoffrey Macnab2022-02-13T15:38:00+00:00: Taskovski Films boards Berlin Panorama doc ‘Love, Deutschmarks And Death’ (exclusive). Abgerufen am 16. Februar 2022 (englisch).
  4. Panorama Publikums-Preise. In: berlinale.de, 19. Februar 2022 (abgerufen am 20. Februar 2022).
  5. Dok: Essay Film 2022 | #teddyaward. Abgerufen am 14. Februar 2022 (deutsch).
  6. DOK.fest München
  7. Ask, Mark ve Ölüm – Liebe, D-Mark und Tod. Abgerufen am 29. September 2022.