A. P. Glonn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

A. P. Glonn (* 9. November 1974[1]) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glonn veröffentlichte 2013 über den Autumnus Verlag den Jugendthriller Anpfiff, Abstoß, Mord. Ein Jahr später war sie mit einer Kurzgeschichte in der Anthologie Diabolos MMXIV vertreten, in der auch Sören Prescher und D. J. Franzen Kurzgeschichten veröffentlichten. Ebenfalls 2014 erschien Glonns zweites Buch Die andere Seite der Realität, das den Genres Fantasy und Horror zugeordnet wird, über den Luzifer Verlag.

Des Weiteren veröffentlichte Glonn gemeinsam mit Nika S. Daveron eine Serie von Geschichten unter dem Titel Zombiereich.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A. P. Glonn über A. P. Glonn auf gedankenwildwuchs.de