A964 road

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/GB-A
A964 road im Vereinigten Königreich
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/Schild ausgeblendet
Karte
Verlauf der A 964
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Kirkwall
(58° 59′ N, 2° 58′ W)
Straßenende: Stenness
(58° 59′ N, 3° 15′ W)
Gesamtlänge: 24,4 km (15.2 mi)

Länder:

Orkney, Schottland

Die A964 am Clestrain-Sund
Die A964 am Clestrain-Sund

Die A964 road ist eine A-Straße auf der schottischen Orkneyinsel Mainland.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße zweigt im Süden der Inselhauptstadt Kirkwall von der A963 ab. Sie verläuft in südwestlicher Richtung entlang der Küstenlinie der Scapa Bay und bindet dabei zahlreiche Weiler und Gehöfte an. Weiter südwestlich führt die A964 durch die Ortschaften Greenigoe und Orphir und erreicht nahe dem Fähranleger zu den Inseln Hoy und Flotta ihren südlichsten Punkt. Sie folgt ab dieser Stelle der Küstenlinie des Clestrain-Sunds nach Nordwesten. Westlich von Stenness am Kopf des Loch of Stenness mündet die A964 nach einer Gesamtlänge von 24,4 km in die A965 (Kirkwall–Stromness) ein.

Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entlang der Strecke befinden sich die Ruinen der mittelalterlichen Rundkirche von Orphir, die als Kategorie-A-Denkmal geschützt sind.[1] Im Westen bindet sie das ebenfalls denkmalgeschützte Wohngebäude Hall of Clestrain an.[2] Nahe Kirkwall passiert die Straße den Cairn von Crantit sowie die Whiskybrennerei Scapa.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Listed Building – Eintrag bei Historic Scotland. In: Historic Scotland.
  2. Listed Building – Eintrag bei Historic Scotland. In: Historic Scotland.