AAA-Saison 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die AAA-Saison 1937 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 12. September in Syracuse. Wilbur Shaw sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw Shaw-Offenhauser
2 5. Juli Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Westbury 300 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Bernd Rosemeyer Auto Union
3 21. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Springfield * 95 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mauri Rose Stevens-Miller
4 29. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Milwaukee * 96 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Adams-Sparks
5 12. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn Summers-Miller

* Rennen zählten nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw 1135
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ted Horn 750
3. Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Bernd Rosemeyer 600
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph Hepburn 598,1
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Meyer 550
6. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Seaman 495
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bill Cummings 444,4
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays 405
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Cliff Bergere 335,2
Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Ernst von Delius 330