AFC Champions League 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AFC Champions League 2018
Logo der AFC Champions League
Beginn 16. Januar 2018
Finale H: 3. November 2018
R: 10. November 2018
Mannschaften 32 (53 mit Qualifikationsrunden)
Spiele 126
AFC Champions League 2017

Die AFC Champions League 2018 wird die 16. Spielzeit des wichtigsten asiatischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball unter dieser Bezeichnung und die 37. insgesamt sein. Am Wettbewerb nehmen in dieser Saison voraussichtlich 53 Klubs aus 24 Landesverbänden der AFC teil. Die Saison soll mit der ersten Qualifikationsrunde am 16. Januar beginnen und mit dem Rückspiel des Finales am 10. November 2018 beendet werden.[1]

Der Gewinner wird sich als Repräsentant der AFC für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2018 in den Vereinigten Arabischen Emiraten qualifizieren.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste der teilnehmenden Mannschaften ist provisorisch und entspricht der AFC-Vierjahreswertung 2016. Die endgültige Zugangsliste wird voraussichtlich im Dezember 2017 veröffentlicht. Aufgrund der Nichtzulassung einzelner Mannschaften oder anderer Umstände (z. B. der Suspendierung des Fußballverbandes) kann sich die Liste noch verändern.

Erste Qualifikationsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westregion

Ostregion

Zweite Qualifikationsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westregion

Ostregion

Play-off-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westregion

Ostregion

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westregion

Ostregion

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AFC Calendar of Competitions 2018 (PDF) In: The-AFC.com. 17. November 2016. Abgerufen am 21. Dezember 2016.