AS Mont-Dore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
AS Mont-Dore
AS Mont-Dore
Basisdaten
Name Association Sportive du Mont-Dore
Sitz Le Mont-Dore
Gründung 1999
Farben rot-schwarz
Erste Mannschaft
Spielstätte Stade de Mont-Dore
Plätze 1000
Liga Super Ligue
2017 5. Platz
Heim


Die Association Sportive du Mont-Dore ist ein neukaledonischer Fußballverein aus Le Mont-Dore, einer Kommune in den Vororten von Nouméa, der Hauptstadt der Inselgruppe. Seine Heimspiele trägt der Verein im Stade de Mont-Dore aus, welches 1.000 Zuschauern Platz bietet.

In den Jahren 2002, 2006 und 2010 wurde AS Mont-Dore neukaledonischer Meister. Ebenfalls dreimal (2006, 2008 und 2009) gewann der Verein den neukaledonischen Pokal. Im Jahr 2007 nahm der Club am OFC Champions Cup teil und wurde in der ersten Runde Gruppenletzter mit null Punkten aus vier Spielen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]