AS Vénus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
AS Vénus
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Association Sportive Vénus
Sitz Mahina, Französisch-Polynesien
Farben blau, weiß
         
Präsident Alfred Taputuarai[1]
Erste Mannschaft
Spielstätte Stade Communale de Mahina
Plätze 3000
Liga Ligue 1
2016/17 4. Platz
Heim
Auswärts

AS Vénus (teilweise auch AS Vénus Mahina) ist ein tahitischer Fußballverein aus Mahina und spielt in der höchsten Liga des Landes, der Ligue 1. Der Verein spielte 2000 und 2001 in der OFC Champions League, in der er beide Male das Halbfinale erreichte.

AS Vénus wurde neunmal tahitianischer Meister und siebenmal Pokalsieger seines Landes.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand zur OFC Champions League 2018[2]

Nr. Position Name
1 TahitiTahiti TW Tamatiti Patia
2 TahitiTahiti Tauarii Taputuarai
3 TahitiTahiti Kevin Barbe
4 TahitiTahiti Jean-Claude Paraue
5 TahitiTahiti Marcel Tihoni
6 TahitiTahiti Hitinui Vernaudon
7 TahitiTahiti Marama Anau
9 TahitiTahiti AB Tefai Faehau-Heitaa
10 TahitiTahiti ST Teaonui Tehau
11 TahitiTahiti ST Raiamanu Tetauira
12 TahitiTahiti AB Mauarii Tehina
13 FrankreichFrankreich Yann Pennequin-Le Bras
Nr. Position Name
14 TahitiTahiti Faretua Maraetefau
16 TahitiTahiti ST Heiarii Tavanae
18 TahitiTahiti Tivini Teumere
22 TahitiTahiti TW Tevaearai Tamatai
23 TahitiTahiti ST Mauri Heitaa
24 TahitiTahiti AB Hauragi Huri
25 TahitiTahiti Ramanui Amau
26 TahitiTahiti Louis Gitton
27 TahitiTahiti Kittin Maro
29 TahitiTahiti Christian Tepau
30 TahitiTahiti ST Roonui Tehau

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. As Vénus Section Football. Weitere Informationen. Facebook, abgerufen am 31. Mai 2017.
  2. OFC Champions League 2018. In: oceaniafootball.com. Oceania Football Confederation, abgerufen am 13. Februar 2018 (englisch).