ATP $125,000 Challenger Kunming 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ATP $125,000 Challenger Kunming 2013
Datum 6.5.2013 – 12.5.2013
Auflage 1
Navigation  2013 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Kunming
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 6726
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 125.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) erste Austragung
Sieger (Einzel) RusslandRussland Alex Bogomolov junior
Sieger (Doppel) AustralienAustralien Samuel Groth
AustralienAustralien John-Patrick Smith
Turnierdirektor Wan Jian Bin
Turnier-Supervisor Ed Hardisty
Letzte direkte Annahme IndonesienIndonesien Christopher Rungkat (241)
Stand: 6. Mai 2013

Das ATP $125,000 Challenger Kunming 2013 war ein Tennisturnier, das vom 6. bis 12. Mai 2013 in Kunming stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2013 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation fand vom 4. bis 6. Mai 2013 statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 32 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt. Folgende Spieler hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun Viertelfinale
02. SlowakeiSlowakei Lukáš Lacko 1. Runde
03. IsraelIsrael Dudi Sela 1. Runde
04. RusslandRussland Alex Bogomolov junior Sieg
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. JapanJapan Gō Soeda 1. Runde

06. JapanJapan Tatsuma Itō 1. Runde

07. AustralienAustralien Matthew Ebden Viertelfinale

08. JapanJapan Yūichi Sugita 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-h. Lu 7 6                          
   SchweizSchweiz M. Chiudinelli 5 3     1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-h. Lu 6 6  
   JapanJapan H. Moriya 6 65 5   WC  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong 3 1    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong 4 7 7     1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-h. Lu 5 3  
   ThailandThailand D. Udomchoke 4 2        SudafrikaSüdafrika R. De Voest 7 6    
   BelgienBelgien R. Bemelmans 6 6        BelgienBelgien R. Bemelmans 6 64 3  
   SudafrikaSüdafrika R. De Voest 7 6        SudafrikaSüdafrika R. De Voest 3 7 6  
6  JapanJapan T. Itō 62 2          SudafrikaSüdafrika R. De Voest 60 6 7
3  IsraelIsrael D. Sela 2 3     SE  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang 7 4 61  
   China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu 6 6        China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu 6 6    
SE  UngarnUngarn M. Fucsovics 6 5 3      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward 4 3    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward 3 7 6        China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu 5 3  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Li 3 3     SE  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang 7 6    
Q  RusslandRussland W. Baluda 6 6     Q  RusslandRussland W. Baluda 6 66 65  
SE  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang 66 6 6   SE  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang 4 7 7  
8  JapanJapan Y. Sugita 7 4 3        SudafrikaSüdafrika R. De Voest 3 6 62
5  JapanJapan G. Soeda 64 61     4  RusslandRussland A. Bogomolov junior 6 4 7
   AustralienAustralien S. Groth 7 7        AustralienAustralien S. Groth 6 7    
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-t. Wang 4 4     Q  LitauenLitauen L. Grigelis 4 64    
Q  LitauenLitauen L. Grigelis 6 6          AustralienAustralien S. Groth 7 4 2
   FrankreichFrankreich V. Millot 3 2     4  RusslandRussland A. Bogomolov junior 64 6 6  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Zhang 6 6        China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Zhang 7 67 3  
Q  IrlandIrland J. McGee 0 3     4  RusslandRussland A. Bogomolov junior 63 7 6  
4  RusslandRussland A. Bogomolov junior 6 6       4  RusslandRussland A. Bogomolov junior 1 6 6
7  AustralienAustralien M. Ebden 6 6     Q  AustralienAustralien J.-P. Smith 6 3 3  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Chang 4 4     7  AustralienAustralien M. Ebden 6 2 6  
   FrankreichFrankreich J. Ouanna 7 6        FrankreichFrankreich J. Ouanna 1 6 4  
   IndonesienIndonesien C. Rungkat 62 3       7  AustralienAustralien M. Ebden 6 3 4
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China B. Ouyang 1 4     Q  AustralienAustralien J.-P. Smith 3 6 6  
Q  AustralienAustralien J.-P. Smith 6 6     Q  AustralienAustralien J.-P. Smith 7 6    
   AustralienAustralien M. Reid 6 6        AustralienAustralien M. Reid 65 2    
2  SlowakeiSlowakei L. Lacko 3 4      

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
1. Runde
02. AustralienAustralien Samuel Groth
AustralienAustralien John-Patrick Smith
Sieg
03. IndienIndien Purav Raja
IndienIndien Divij Sharan
Halbfinale
04. SudafrikaSüdafrika Rik De Voest
AustralienAustralien Chris Guccione
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ThailandThailand Sa. Ratiwatana
 ThailandThailand So. Ratiwatana
3 6 [8]        
   IndonesienIndonesien C. Rungkat
 NeuseelandNeuseeland J. Statham
6 3 [10]        IndonesienIndonesien C. Rungkat
 NeuseelandNeuseeland J. Statham
4 6 [10]  
   ThailandThailand D. Udomchoke
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-t. Wang
6 6        ThailandThailand D. Udomchoke
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-t. Wang
6 4 [5]  
   FrankreichFrankreich V. Millot
 FrankreichFrankreich J. Ouanna
2 4            IndonesienIndonesien C. Rungkat
 NeuseelandNeuseeland J. Statham
5 6 [8]  
4  SudafrikaSüdafrika R. De Voest
 AustralienAustralien C. Guccione
65 66       ALT  JapanJapan G. Soeda
 JapanJapan Y. Uchiyama
7 1 [10]  
ALT  JapanJapan G. Soeda
 JapanJapan Y. Uchiyama
7 7       ALT  JapanJapan G. Soeda
 JapanJapan Y. Uchiyama
6 6    
   BelgienBelgien R. Bemelmans
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward
6 7        BelgienBelgien R. Bemelmans
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward
0 1    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China H.-y. Tan
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Yang
3 65         ALT  JapanJapan G. Soeda
 JapanJapan Y. Uchiyama
4 1  
   SchweizSchweiz M. Chiudinelli
 JapanJapan T. Itō
7 4 [10]     2  AustralienAustralien S. Groth
 AustralienAustralien J.-P. Smith
6 6  
   AustralienAustralien M. Ebden
 AustralienAustralien M. Reid
64 6 [7]        SchweizSchweiz M. Chiudinelli
 JapanJapan T. Itō
         
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-h. Lee
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-y. Peng
6 3 [7]   3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
w. o.    
3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
4 6 [10]       3  IndienIndien P. Raja
 IndienIndien D. Sharan
2 65  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China X. Gao
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Li
1 1       2  AustralienAustralien S. Groth
 AustralienAustralien J.-P. Smith
6 7    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Zhang
6 6       WC  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Zhang
6 5 [8]  
   RusslandRussland A. Bogomolov junior
 IsraelIsrael D. Sela
7 5 [5]   2  AustralienAustralien S. Groth
 AustralienAustralien J.-P. Smith
3 7 [10]  
2  AustralienAustralien S. Groth
 AustralienAustralien J.-P. Smith
64 7 [10]    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]