ATP Cagliari

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Forte Village Sardegna Open
ATP Tour
Austragungsort Pula bei Cagliari
ItalienItalien Italien
Erste Austragung 2020
Kategorie Tour 250
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 28E/16Q/16D
Preisgeld 271.345 
Website Offizielle Website
Stand: 17. Oktober 2020

Das ATP-Turnier von Cagliari (offiziell Forte Village Sardegna Open) ist ein italienisches Tennisturnier der ATP Tour, das in der Gemeinde Pula, in der Metropolitanstadt Cagliari auf Sardinien ausgetragen wird. Infolge der COVID-19-Pandemie mussten vielen Turniere im ATP-Kalender 2020 abgesagt werden. Daraufhin wurden vier Turniere, je mit einer Ein-Jahres-Lizenz, neu in den Turnierbetrieb aufgenommen. Neben den Forte Village Sardegna Open gehörten dazu ein Turnier in Nur-Sultan und zwei Turniere in Köln.[1]

Das Turnier gehört zur Kategorie ATP Tour 250 mit 28 Spielern im Einzel sowie 16 Paarungen im Doppel, wobei die vier am höchsten notierten Spieler im Einzel ein Freilos in der ersten Runde bekommen. Es wird im Freien auf Sand gespielt.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
2021 ItalienItalien Lorenzo Sonego SerbienSerbien Laslo Đere 2:6, 7:65, 6:4
2020 SerbienSerbien Laslo Đere ItalienItalien Marco Cecchinato 7:63, 7:5

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
2021 ItalienItalien Lorenzo Sonego
ItalienItalien Andrea Vavassori
ItalienItalien Simone Bolelli
ArgentinienArgentinien Andrés Molteni
6:3, 6:4
2020 NeuseelandNeuseeland Marcus Daniell
OsterreichÖsterreich Philipp Oswald
KolumbienKolumbien Juan Sebastián Cabal
KolumbienKolumbien Robert Farah
6:3, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ATP Announces Four New Events For 2020. In: atptour.com. 10. September 2020, abgerufen am 20. Oktober 2020 (englisch).