ATP Challenger Baton Rouge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Baton Rouge Pro Tennis Classic
ATP Challenger Tour
Austragungsort Baton Rouge
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 2006
Letzte Austragung 2010
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger Baton Rouge (offiziell: Baton Rouge Pro Tennis Classic) war ein Tennisturnier, das von 2006 bis 2010 jährlich in Baton Rouge stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz gespielt. Bobby Reynolds ist mit je einem Turniersieg in Einzel und Doppel Rekordsieger.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 SudafrikaSüdafrika Kevin Anderson DeutschlandDeutschland Tobias Kamke 6:77, 7:67, 6:1
2009 DeutschlandDeutschland Benjamin Becker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram 6:2, 3:6, 6:4
2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds RusslandRussland Igor Kunizyn 6:3, 6:73, 7:5
2007 SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe AustralienAustralien Carsten Ball 6:2, 7:64
2006 IsraelIsrael Dudi Sela SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe 5:7, 6:4, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 AustralienAustralien Stephen Huss
AustralienAustralien Joseph Sirianni
AustralienAustralien Chris Guccione
DeutschlandDeutschland Frank Moser
1:6, 6:2, [13:11]
2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds
IndienIndien Harsh Mankad
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Oudsema
6:3, 6:76, [10:3]
2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phillip Simmonds
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Smyczek
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Harrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Venus
2:6, 6:1, [10:4]
2007 SerbienSerbien Aleksandar Vlaski
SudafrikaSüdafrika Fritz Wolmarans
UkraineUkraine Oleksandr Nedowjessow
OsterreichÖsterreich Armin Sandbichler
7:5, 6:2
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Battistone
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dann Battistone
AustralienAustralien Carsten Ball
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rylan Rizza
6:4, 7:63

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Homepage