ATP Challenger Busan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Busan Open Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Busan
Korea SudSüdkorea Südkorea
Erste Austragung 2003
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/29Q/16D/4QD
Preisgeld 150.000 US$
Website Offizielle Website
Stand: 13. Mai 2018

Das ATP Challenger Busan (offizieller Name: „Busan Open Challenger“) ist ein seit 2003 jährlich stattfindendes Tennisturnier in Busan, Südkorea. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2018 AustralienAustralien Matthew Ebden KanadaKanada Vasek Pospisil 7:64, 6:1
2017 KanadaKanada Vasek Pospisil JapanJapan Gō Soeda 6:1, 6:2
2016 RusslandRussland Konstantin Krawtschuk Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniel Evans 6:4, 6:4
2015 Korea SudSüdkorea Chung Hyeon SlowakeiSlowakei Lukáš Lacko 6:3, 6:1
2014 JapanJapan Gō Soeda (2) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Wang Yeu-tzuoo 6:3, 7:65
2013 IsraelIsrael Dudi Sela (2) RusslandRussland Alex Bogomolov junior 6:1, 6:4
2012 JapanJapan Tatsuma Itō AustralienAustralien John Millman 6:4, 6:3
2011 IsraelIsrael Dudi Sela (1) JapanJapan Tatsuma Itō 6:2, 6:75, 6:3
2010 Korea SudSüdkorea Lim Yong-kyu Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun 6:1, 6:4
2009 ThailandThailand Danai Udomchoke (2) SlowenienSlowenien Blaž Kavčič 6:2, 6:2
2008 JapanJapan Gō Soeda (1) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun 6:2, 0:0 aufgg.
2007 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Wang Yeu-tzuoo TschechienTschechien Jan Vacek 6:3, 6:2
2006 Korea SudSüdkorea Lee Hyung-taik ThailandThailand Danai Udomchoke 6:3, 6:2
2005 ThailandThailand Danai Udomchoke (1) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Goldstein 7:66, 6:1
2004 OsterreichÖsterreich Alexander Peya Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun 6:3, 5:7, 6:3
2003 Korea SudSüdkorea Kim Young-jun JapanJapan Tasuku Iwami 6:4, 4:1 Aufgabe

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2018 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng (2)
IndonesienIndonesien Christopher Rungkat
SudafrikaSüdafrika Ruan Roelofse
AustralienAustralien John-Patrick Smith
6:4, 6:3
2017 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng (1)
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Peng Hsien-yin (2)
ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
7:5, 4:6, [10:8]
2016 AustralienAustralien Sam Groth
IndienIndien Leander Paes
ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
4:6, 6:1, [10:7]
2015 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (4)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (4)
Korea SudSüdkorea Nam Ji-sung
Korea SudSüdkorea Song Min-kyu
7:62, 3:6, [10:7]
2014 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (3)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (3)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Delgado
AustralienAustralien John-Patrick Smith
6:4, 6:4
2013 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Peng Hsien-yin (1)
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua
Korea SudSüdkorea Nam Ji-sung
Korea SudSüdkorea Lim Yong-kyu
6:4, 6:3
2012 IndienIndien Yuki Bhambri
IndienIndien Divij Sharan
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Hsin-han
1:6, 6:1, [10:5]
2011 Korea SudSüdkorea Im Kyu-tae
ThailandThailand Danai Udomchoke
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Baker
KanadaKanada Vasek Pospisil
6:4, 6:4
2010 AustralienAustralien Rameez Junaid
OsterreichÖsterreich Alexander Peya
KanadaKanada Pierre-Ludovic Duclos
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua
6:4, 7:5
2009 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (2)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (2)
JapanJapan Tasuku Iwami
JapanJapan Toshihide Matsui
6:4, 6:2
2008 SudafrikaSüdafrika Rik De Voest
PolenPolen Łukasz Kubot
AustralienAustralien Adam Feeney
AustralienAustralien Rameez Junaid
6:3, 6:3
2007 UkraineUkraine Serhij Bubka
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Paul Fruttero
AustralienAustralien Nathan Healey
TschechienTschechien Jan Mertl
4:6, 7:65, [10:6]
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Lipsky
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Widom
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Kendrick
PhilippinenPhilippinen Cecil Mamiit
6:3, 6:72, [10:7]
2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Goldstein
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
SudafrikaSüdafrika Wesley Moodie
kampflos
2004 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (1)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (1)
JapanJapan Satoshi Iwabuchi
JapanJapan Tasuku Iwami
6:75, 7:61, 6:4
2003 JapanJapan Toshihide Matsui
JapanJapan Michihisa Onoda
Korea SudSüdkorea Baek Seung-bok
Korea SudSüdkorea Park Seung-kyu
6:1, 6:3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]