ATP Challenger Canberra-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Canberra ATP Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Canberra
AustralienAustralien Australien
Erste Austragung 2016
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 54.160 US$
Stand: 9. Januar 2019

Das ATP Challenger Canberra-2 (offizieller Name: „Canberra ATP Challenger“) ist ein Tennisturnier in Canberra, das seit 2016 ausgetragen wird. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 PolenPolen Hubert Hurkacz WeissrusslandWeißrussland Ilja Iwaschka 6:4, 4:6, 6:2
2018 ItalienItalien Andreas Seppi UngarnUngarn Márton Fucsovics 5:7, 6:4, 6:3
2017 IsraelIsrael Dudi Sela DeutschlandDeutschland Jan-Lennard Struff 3:6, 6:4, 6:3
2016 ItalienItalien Paolo Lorenzi KroatienKroatien Ivan Dodig 6:2, 6:4

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 BrasilienBrasilien Marcelo Demoliner
FrankreichFrankreich Hugo Nys
SchwedenSchweden André Göransson
NiederlandeNiederlande Sem Verbeek
3:6, 6:4, [10:3]
2018 IsraelIsrael Jonathan Erlich
IndienIndien Divij Sharan
ChileChile Hans Podlipnik-Castillo
WeissrusslandWeißrussland Andrej Wassileuski
7:61, 6:2
2017 DeutschlandDeutschland Andre Begemann
DeutschlandDeutschland Jan-Lennard Struff
ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq
ArgentinienArgentinien Andrés Molteni
6:3, 6:4
2016 PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
MexikoMexiko Santiago González
AustralienAustralien Maverick Banes
AustralienAustralien Jarryd Chaplin
7:63, 6:3