ATP Challenger Lyon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Open Sopra Steria de Lyon
ATP Challenger Tour
Austragungsort Lyon
FrankreichFrankreich Frankreich
Erste Austragung 2016
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 92.040 
Stand: 18. Juni 2019

Das ATP Challenger Lyon (offizieller Name: „Open Sopra Steria de Lyon“) ist ein Tennisturnier in Lyon, das 2016 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird im Freien auf Sand ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 FrankreichFrankreich Corentin Moutet SchwedenSchweden Elias Ymer 6:4, 6:4
2018 KanadaKanada Félix Auger-Aliassime (2) FrankreichFrankreich Johan Tatlot 6:73, 7:5, 6:2
2017 KanadaKanada Félix Auger-Aliassime (1) FrankreichFrankreich Mathias Bourgue 6:4, 6:1
2016 BelgienBelgien Steve Darcis BrasilienBrasilien Thiago Monteiro 3:6, 6:2, 6:0

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 OsterreichÖsterreich Philipp Oswald
SlowakeiSlowakei Filip Polášek
ItalienItalien Simone Bolelli
ItalienItalien Andrea Pellegrino
6:4, 7:62
2018 FrankreichFrankreich Elliot Benchetrit
FrankreichFrankreich Geoffrey Blancaneaux
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng
SchweizSchweiz Luca Margaroli
6:3, 4:6, [10:7]
2017 BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
DeutschlandDeutschland Gero Kretschmer
DeutschlandDeutschland Alexander Satschko
6:72, 7:62, [14:12]
2016 FrankreichFrankreich Grégoire Barrère
FrankreichFrankreich Tristan Lamasine
FrankreichFrankreich Jonathan Eysseric
KroatienKroatien Franko Škugor
2:6, 6:3, [10:6]