ATP Challenger Monterrey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Abierto GNP Seguros
ATP Challenger Tour
Austragungsort Monterrey
MexikoMexiko Mexiko
Erste Austragung 2015
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 162.480 US$
Website Offizielle Website
Stand: 1. April 2019

Das ATP Challenger Monterrey (offizieller Name: „Abierto GNP Seguros“) ist ein Tennisturnier in Monterrey, das 2015 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird auf Hartplatz ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 KasachstanKasachstan Alexander Bublik EcuadorEcuador Emilio Gómez 6:3, 6:2
2018 SpanienSpanien David Ferrer KroatienKroatien Ivo Karlović 6:3, 6:4
2017 DeutschlandDeutschland Maximilian Marterer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradley Klahn 7:63, 7:66
2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ernesto Escobedo Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla 6:4, 6:4
2015 NiederlandeNiederlande Thiemo de Bakker Dominikanische RepublikDominikanische Republik Víctor Estrella 7:61, 4:6, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evan King (3)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nathan Pasha
MexikoMexiko Santiago González
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
7:5, 6:2
2018 El SalvadorEl Salvador Marcelo Arévalo
IndienIndien Jeevan Nedunchezhiyan
IndienIndien Leander Paes
MexikoMexiko Miguel Ángel Reyes Varela
6:1, 6:4
2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Christopher Eubanks
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evan King (2)
El SalvadorEl Salvador Marcelo Arévalo
MexikoMexiko Miguel Ángel Reyes Varela
7:64, 6:3
2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evan King (1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla
AustralienAustralien Jarryd Chaplin
NeuseelandNeuseeland Ben McLachlan
6:74, 6:4, [10:2]
2015 NiederlandeNiederlande Thiemo de Bakker
NiederlandeNiederlande Mark Vervoort
ItalienItalien Paolo Lorenzi
BrasilienBrasilien Fernando Romboli
kampflos