ATP Challenger Neapel-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Tennislife Cup 2009
ATP Challenger Tour
Austragungsort Neapel
ItalienItalien Italien
Erste Austragung 2007
Letzte Austragung 2011
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger Neapel (offiziell: Tennislife Cup) war ein Tennisturnier, das von 2007 bis 2011 jährlich in Neapel, Italien stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sand gespielt. Juri Schtschukin ist mit je einem Titel in Einzel und Doppel Rekordsieger des Turniers.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2011 ArgentinienArgentinien Leonardo Mayer ItalienItalien Alessandro Giannessi 6:3, 6:4
2010 ItalienItalien Fabio Fognini SerbienSerbien Boris Pašanski 6:4, 4:2 Aufgabe
2009 PortugalPortugal Frederico Gil ItalienItalien Potito Starace 2:6, 6:1, 6:4
2008 ItalienItalien Tomas Tenconi AlgerienAlgerien Lamine Ouahab 6:76, 6:3, 6:1
2007 RusslandRussland Juri Schtschukin ArgentinienArgentinien Martín Vassallo Argüello 7:63, 6:1

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2011 RusslandRussland Juri Schtschukin
KroatienKroatien Antonio Veić
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Cheng-peng
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lee Hsin-han
6:75, 7:5, [10:8]
2010 SpanienSpanien Daniel Muñoz de La Nava
ItalienItalien Simone Vagnozzi
OsterreichÖsterreich Andreas Haider-Maurer
DeutschlandDeutschland Bastian Knittel
1:6, 7:65, [10:6]
2009 PortugalPortugal Frederico Gil
KroatienKroatien Ivan Dodig
BrasilienBrasilien Thiago Alves
TschechienTschechien Lukáš Rosol
6:1, 6:3
2008 ItalienItalien Leonardo Azzaro
ItalienItalien Alessandro Motti
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Ismar Gorčić
ItalienItalien Antonio Maiorano
6:7, 6:3, [10:7]
2007 DeutschlandDeutschland Tomas Behrend
DeutschlandDeutschland Christopher Kas
ItalienItalien Leonardo Azzaro
ItalienItalien Alessandro Motti
7:65, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]