ATP Challenger Peking

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Beijing International Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Peking
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Erste Austragung 2010
Letzte Austragung 2013
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 75.000 US$
Website Offizielle Website
Stand: 20. Juni 2016

Das ATP Challenger Peking (offizieller Name: „Beijing International Challenger“) war ein von 2010 bis 2013 jährlich stattfindendes Tennisturnier in Peking. Es war Teil der ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. Im Einzel gab es bisher in jeder Auflage einen neuen Sieger. Im Doppel haben die thailändischen Brüder Sanchai Ratiwatana und Sonchat Ratiwatana als Rekordsieger zweimal das Turnier gewonnen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2013 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun JapanJapan Gō Soeda 6:2, 6:4
2012 SlowenienSlowenien Grega Žemlja China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Di 6:3, 6:0
2011 UsbekistanUsbekistan Farrux Doʻstov Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yang Tsung-hua 6:1, 7:64
2010 KroatienKroatien Franko Škugor FrankreichFrankreich Laurent Recouderc 4:6, 6:4, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2013 JapanJapan Toshihide Matsui
ThailandThailand Danai Udomchoke
China VolksrepublikVolksrepublik China Gong Maoxin
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ze
4:6, 7:66, [10:8]
2012 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (2)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (2)
IndienIndien Yuki Bhambri
IndienIndien Divij Sharan
7:63, 2:6, [10:6]
2011 ThailandThailand Sanchai Ratiwatana (1)
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana (1)
FinnlandFinnland Harri Heliövaara
SchwedenSchweden Michael Ryderstedt
6:74, 6:3, [10:3]
2010 KanadaKanada Pierre-Ludovic Duclos
RusslandRussland Artem Sitak
AustralienAustralien Sadik Kadir
IndienIndien Purav Raja
7:64, 7:65

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]