ATP Challenger Punta del Este

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Punta Open
ATP Challenger Tour
Austragungsort Punta del Este
UruguayUruguay Uruguay
Erste Austragung 1993
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 54.160 US$
Stand: 16. Januar 2019

Das ATP Challenger Punta del Este (offizieller Name: „Punta Open“) ist ein Tennisturnier in Punta del Este, das seit 2018 ausgetragen wird. Es ist heute Teil der ATP Challenger Tour und wird im Freien auf Sand ausgetragen. Zwischen 1993 und 1999 mit Ausnahme von 1998 fand bereits ein Turnier an selber Stelle statt, das zur Challenger Series gehörte.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 BrasilienBrasilien Thiago Monteiro ArgentinienArgentinien Facundo Argüello 3:6, 6:2, 6:3
2018 ArgentinienArgentinien Guido Andreozzi ItalienItalien Simone Bolelli 3:6, 6:4, 6:3
2000–2017: keine Austragung
1999 ArgentinienArgentinien Marcelo Charpentier ArgentinienArgentinien Martín Rodríguez 6:2, 6:2
1998 keine Austragung
1997 ItalienItalien Marco Meneschincheri Costa RicaCosta Rica Juan Antonio Marín 6:7, 6:1, 6:4
1996 SpanienSpanien Félix Mantilla SpanienSpanien Kris Goossens 6:2, 7:6
1995 PortugalPortugal Emanuel Couto ArgentinienArgentinien Marcelo Charpentier 7:5, 7:6
1994 ArgentinienArgentinien Franco Davín FrankreichFrankreich Gérard Solvès 6:2, 4:6, 6:0
1993 ArgentinienArgentinien Javier Frana ArgentinienArgentinien Gabriel Markus 4:6, 6:2, 7:6

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 ArgentinienArgentinien Guido Andreozzi
ArgentinienArgentinien Guillermo Durán
BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
6:2, 6:76, [10:8]
2018 ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis
UruguayUruguay Ariel Behar
ItalienItalien Simone Bolelli
ItalienItalien Alessandro Giannessi
6:2, 7:67
2000–2017: keine Austragung
1999 ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
UruguayUruguay Marcelo Filippini
(2)
Paraguay 1990Paraguay Paulo Carvallo
UruguayUruguay Gonzalo Rodríguez
6:1, 6:4
1998 keine Austragung
1997 ArgentinienArgentinien Daniel Orsanic
ArgentinienArgentinien Martín Rodríguez
BrasilienBrasilien Nelson Aerts
BrasilienBrasilien Fernando Meligeni
6:2, 6:4
1996 BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten
BrasilienBrasilien Jaime Oncins
MexikoMexiko Alejandro Hernández
DeutschlandDeutschland Simon Touzil
5:7, 6:4, 7:6
1995 ArgentinienArgentinien Christian Miniussi
UruguayUruguay Diego Pérez
(2)
ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
ArgentinienArgentinien Patricio Arnold
4:6, 7:5, 6:1
1994 UruguayUruguay Marcelo Filippini (2)
UruguayUruguay Diego Pérez (1)
ArgentinienArgentinien Luis Lobo
ArgentinienArgentinien Christian Miniussi
6:7, 7:6, 7:6
1993 FrankreichFrankreich Jean-Philippe Fleurian
NiederlandeNiederlande Mark Koevermans
BrasilienBrasilien William Kyriakos
BrasilienBrasilien Fernando Meligeni
6:4, 6:1