ATP Challenger Turin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Torino Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Turin
ItalienItalien Italien
Erste Austragung 2015
Letzte Austragung 2016
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Stand: 25. April 2016

Das ATP Challenger Turin (offizieller Name: „Ace Tennis“) war ein Tennisturnier in Turin, das 2015 und 2016 zweimal gespielt wurde. Es war Teil der ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2016 PortugalPortugal Gastão Elias SpanienSpanien Enrique López-Pérez 3:6, 6:4, 6:2
2015 ItalienItalien Marco Cecchinato BelgienBelgien Kimmer Coppejans 6:2, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2016 SlowakeiSlowakei Andrej Martin
ChileChile Hans Podlipnik-Castillo
AustralienAustralien Rameez Junaid
PolenPolen Mateusz Kowalczyk
4:6, 7:63, [12:10]
2015 NiederlandeNiederlande Wesley Koolhof
NiederlandeNiederlande Matwé Middelkoop
KroatienKroatien Dino Marcan
KroatienKroatien Antonio Šančić
4:6, 6:3, [10:5]