ATP Chengdu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Chengdu Open
ATP World Tour
Austragungsort Chengdu
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Erste Austragung 2016
Kategorie World Tour 250
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/16Q/16D
Preisgeld 1.028.885 US$
Center Court 6.000 Zuschauer
Website Offizielle Website
Stand: 22. September 2017

Das ATP-Turnier von Chengdu ist ein Tennisturnier der Herren, das 2016 als Nachfolger des Turniers von Kuala Lumpur erstmals veranstaltet wurde.[1] Gespielt wird mit einem 28er-Feld im Einzel und 16er-Feld im Doppel. Das Turnier ist Teil der ATP World Tour 250 und wird in derselben Woche wie das Turnier in Shenzhen im September gespielt. 2017 ist die Veranstaltung in Chengdu das am besten dotierte Turnier seiner Kategorie.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2017 UsbekistanUsbekistan Denis Istomin Zypern RepublikZypern Marcos Baghdatis 3:2 aufg.
2016 RusslandRussland Karen Chatschanow SpanienSpanien Albert Ramos 6:74, 7:63, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2017 IsraelIsrael Jonathan Erlich
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
NeuseelandNeuseeland Marcus Daniell
BrasilienBrasilien Marcelo Demoliner
6:3, 7:63
2016 SudafrikaSüdafrika Raven Klaasen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
SpanienSpanien Pablo Carreño Busta
PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
7:62, 7:5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kuala Lumpur Relocates To Chengdu In 2016 | ATP World Tour | Tennis. Abgerufen am 1. Juli 2016 (englisch).