ATP Open Castilla y León 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ATP Open Castilla y León 2009
Datum 3.8.2009 – 9.8.2009
Auflage 24
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Segovia
SpanienSpanien Spanien
Turniernummer 783
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 106.500 
Vorjahressieger (Einzel) UkraineUkraine Serhij Stachowskyj
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ross Hutchins
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Thomas
Sieger (Einzel) SpanienSpanien Feliciano López
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Nicolas Mahut
FrankreichFrankreich Édouard Roger-Vasselin
Turnierdirektor Francisco Javier Martínez
Turnier-Supervisor Carmelo di Dio
Letzte direkte Annahme OsterreichÖsterreich Martin Fischer (212)
Stand: 11. Januar 2017

Die ATP Open Castilla y León 2009 waren ein Tennisturnier, das vom 3. bis 9. August 2009 in Segovia stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. SpanienSpanien Feliciano López Sieg
02. RusslandRussland Jewgeni Koroljow Achtelfinale
03. UkraineUkraine Serhij Stachowskyj Achtelfinale
04. SpanienSpanien Marcel Granollers Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. FrankreichFrankreich Adrian Mannarino Finale

06. SpanienSpanien Iván Navarro Viertelfinale

07. KroatienKroatien Roko Karanušić Achtelfinale

08. SlowenienSlowenien Blaž Kavčič 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien F. López 6 7                        
 SchweizSchweiz S. Bohli 4 67   1  SpanienSpanien F. López 7 6
SE  SpanienSpanien Í. Cervantes 4 2   SE  UkraineUkraine I. Martschenko 64 4  
SE  UkraineUkraine I. Martschenko 6 6     1  SpanienSpanien F. López 6 6
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko 7 4 6   6  SpanienSpanien I. Navarro 3 2  
 ItalienItalien R. Ghedin 62 6 2    FrankreichFrankreich A. Sidorenko 61 2  
WC  SpanienSpanien J. Hernando Ruano 4 4   6  SpanienSpanien I. Navarro 7 6  
6  SpanienSpanien I. Navarro 6 6     1  SpanienSpanien F. López 4 7 7
3  UkraineUkraine S. Stachowskyj 6 6    FrankreichFrankreich N. Mahut 6 65 64  
WC  SpanienSpanien J. Muñoz-Hernández 2 2   3  UkraineUkraine S. Stachowskyj 3 6 1  
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 7 7    FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 6 3 6  
 SlowakeiSlowakei L. Lacko 66 64      FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 2 5
 DeutschlandDeutschland B. Dorsch 0 1    FrankreichFrankreich N. Mahut 6 7  
 AlgerienAlgerien L. Ouahab 6 6    AlgerienAlgerien L. Ouahab 64 4  
 FrankreichFrankreich N. Mahut 7 7    FrankreichFrankreich N. Mahut 7 6  
8  SlowenienSlowenien B. Kavčič 64 64     1  SpanienSpanien F. López 6 6
7  KroatienKroatien R. Karanušić 6 6   5  FrankreichFrankreich A. Mannarino 3 4
 SlowenienSlowenien G. Žemlja 2 2   7  KroatienKroatien R. Karanušić 3 2  
 NiederlandeNiederlande J. Huta Galung 5 6 64   Q  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 6 6  
Q  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 7 4 7     Q  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 4 6 5
Q  FrankreichFrankreich J.-N. Insausti 7 6   4  SpanienSpanien M. Granollers 6 2 7  
Q  SpanienSpanien S. Gutiérrez Ferrol 65 2   Q  FrankreichFrankreich J.-N. Insausti 4 63  
 DeutschlandDeutschland D. Kindlmann 5 6 3   4  SpanienSpanien M. Granollers 6 7  
4  SpanienSpanien M. Granollers 7 4 6     4  SpanienSpanien M. Granollers 65 3
5  FrankreichFrankreich A. Mannarino 2 7 6   5  FrankreichFrankreich A. Mannarino 7 6  
 DeutschlandDeutschland J. Reister 6 66 3   5  FrankreichFrankreich A. Mannarino 6 6  
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 3 2    OsterreichÖsterreich S. Koubek 1 2  
 OsterreichÖsterreich S. Koubek 6 6     5  FrankreichFrankreich A. Mannarino 7 6
WC  SpanienSpanien R. Bautista Agut 6 7   WC  SpanienSpanien R. Bautista Agut 5 1  
Q  SpanienSpanien F. Vicente 1 5   WC  SpanienSpanien R. Bautista Agut 7 6  
 OsterreichÖsterreich M. Fischer 4 6 65   2  RusslandRussland J. Koroljow 64 3  
2  RusslandRussland J. Koroljow 6 2 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
NiederlandeNiederlande Rogier Wassen
Viertelfinale
02. UkraineUkraine Serhij Stachowskyj
KroatienKroatien Lovro Zovko
Finale
03. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James Auckland
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Marray
Halbfinale
04. SchweizSchweiz George Bastl
FrankreichFrankreich Olivier Charroin
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
6 64 [12]        
WC  SpanienSpanien F. Clavet
 SpanienSpanien F. López
1 7 [10]     1  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
3 0  
WC  SpanienSpanien J. Hernando Ruano
 RumänienRumänien C. Florentin Voinea
1 0    FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 6  
 FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 6        FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 65 [10]  
3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
6 7     3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
2 7 [6]  
 SpanienSpanien I. Navarro
 SpanienSpanien F. Vicente
3 5     3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
6 6  
 SlowenienSlowenien B. Kavčič
 SlowenienSlowenien G. Žemlja
6 7    SlowenienSlowenien B. Kavčič
 SlowenienSlowenien G. Žemlja
3 2  
 TschechienTschechien J. Krkoška
 SlowakeiSlowakei L. Lacko
3 62        FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
64 6 [10]
 KroatienKroatien R. Karanušić
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
6 6     2  UkraineUkraine S. Stachowskyj
 KroatienKroatien L. Zovko
7 3 [8]
 SpanienSpanien P. Martín-Adalia
 SpanienSpanien A. Ramos
3 3      KroatienKroatien R. Karanušić
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
1 2    
 ItalienItalien R. Ghedin
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
7 4 [10]    ItalienItalien R. Ghedin
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
6 6  
4  SchweizSchweiz G. Bastl
 FrankreichFrankreich O. Charroin
64 6 [6]        ItalienItalien R. Ghedin
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
60 2
WC  ArgentinienArgentinien F. Delbonis
 SpanienSpanien J. Muñoz-Hernández
2 1     2  UkraineUkraine S. Stachowskyj
 KroatienKroatien L. Zovko
7 6  
 SpanienSpanien M. Granollers
 AlgerienAlgerien L. Ouahab
6 6      SpanienSpanien M. Granollers
 AlgerienAlgerien L. Ouahab
5 3  
 DeutschlandDeutschland D. Kindlmann
 DeutschlandDeutschland J. Reister
2 3   2  UkraineUkraine S. Stachowskyj
 KroatienKroatien L. Zovko
7 6  
2  UkraineUkraine S. Stachowskyj
 KroatienKroatien L. Zovko
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]