A Lyga 1994/95

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A Lyga 1994/95
Meister Inkaras-Grifas Kaunas
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Inkaras-Grifas Kaunas
UI-Cup FK Panerys Vilnius
Pokalsieger Inkaras-Grifas Kaunas
Europapokal der
Pokalsieger
FK Žalgiris-EBSW Vilnius
Absteiger Interas Visaginas
ROMAR Mažeikiai (Zwangsabstieg)
Mannschaften 12
Spiele 132
Tore 372  (ø 2,82 pro Spiel)
Torschützenkönig Eimantas Poderis
(FK Žalgiris-EBSW Vilnius)
A Lyga 1993/94

Die A Lyga 1994/95 war die 5. Spielzeit der höchsten litauischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 23. Juli 1994 und endete am 16. Juni 1995.

Titelverteidiger war ROMAR Mažeikiai.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwölf Mannschaften spielten an insgesamt 22 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Da nach dem letzten Spieltag zwei Teams an der Tabellenspitze punktgleich waren, wurde der Meister in einem sogenannten Golden Match ermittelt.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Lyga 1994/95 (Litauen)
(Žalgiris + Panerys)
(Žalgiris + Panerys)
(Sirijus + Aras)
(Sirijus + Aras)
(FBK + Inkaras)
(FBK + Inkaras)
Vereine der A Lyga 1994/95

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Inkaras-Grifas Kaunas  22  16  4  2 050:120 +38 36:80
 2. FK Žalgiris-EBSW Vilnius (P)  22  17  2  3 061:140 +47 36:80
 3. ROMAR Mažeikiai (M)  22  15  4  3 051:140 +37 34:10
 4. FK Panerys Vilnius  22  11  6  5 035:250 +10 28:16
 5. Aras Klaipėda  22  13  1  8 041:280 +13 27:17
 6. FBK Kaunas  22  8  8  6 025:220  +3 24:20
 7. Sakalas Šiauliai  22  9  4  9 037:230 +14 22:22
 8. Ekranas Panevėžys  22  7  8  7 021:180  +3 22:22
 9. Banga Gargždai (N)  22  3  6  13 019:560 −37 12:32
10. FK Mūša Ukmergė (N)  22  3  5  14 012:580 −46 11:33
11. Sirijus Klaipėda  22  2  3  17 012:390 −27 07:37
12. Interas Visaginas (N)  22  1  3  18 008:630 −55 05:39

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Litauischer Meister und Teilnahme an der Qualifikation im UEFA-Pokal 1995/96
  • Teilnahme als Pokalfinalist im Europapokal der Pokalsieger 1995/96
  • Teilnahme im UEFA Intertoto Cup 1995
  • Abstieg in die 1 Lyga
  • Zwangsabstieg in die vierte Liga
  • (M) amtierender litauischer Meister
    (P) amtierender litauischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1994/95[1] FK Inkaras Kaunas FK Žalgiris Vilnius ROMAR Mažeikiai FK Panerys Vilnius Aras Klaipėda FBK Kaunas Sakalas Šiauliai Ekranas Panevėžys Banga Gargždai FK Mūša Ukmergė Sirijus Klaipėda Interas Visaginas
    Inkaras-Grifas Kaunas 0:2 2:1 2:2 1:0 3:2 3:1 2:0 5:1 2:0 3:0 8:0
    FK Žalgiris-EBSW Vilnius 0:0 3:0 4:0 3:0 5:0 4:2 3:1 4:0 4:0 1:0 3:0
    ROMAR Mažeikiai 0:0 5:2 1:0 3:0 2:0 4:3 0:0 4:0 5:0 2:0 6:0
    FK Panerys Vilnius 2:3 0:6 1:3 2:0 0:0 1:0 1:1 6:0 5:0 2:0 2:1
    Aras Klaipėda 0:3 2:3 1:0 1:2 2:1 2:0 1:2 5:3 3:0 2:1 9:2
    FBK Kaunas 1:0 1:0 2:2 0:0 0:1 0:2 1:1 3:1 0:0 2:1 4:1
    Sakalas Šiauliai 0:0 1:0 0:1 0:1 0:1 0:0 2:0 5:1 3:0 2:1 5:1
    Ekranas Panevėžys 0:1 0:0 0:1 0:2 1:2 0:0 0:0 1:0 3:0 4:0 2:0
    Banga Gargždai 0:3 0:2 0:2 1:1 1:6 1:1 1:2 0:0 1:1 2:2 0:0
    FK Mūša Ukmergė 0:5 0:5 0:0 2:3 0:0 0:2 1:9 1:3 2:3 2:1 1:0
    Sirijus Klaipėda 0:1 2:4 0:4 0:0 0:2 0:2 0:0 1:2 0:1 0:1 2:0
    Interas Visaginas 0:3 0:3 0:5 0:2 0:1 0:3 1:0 0:0 1:2 1:1 0:1

    Golden Match[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum Ergebnis Spielort
    19.06.1995 FK Žalgiris-EBSW Vilnius 0:2 Inkaras-Grifas Kaunas Aukštaitija-Stadion (Panevėžys)

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Lithuania 1994/95 Ergebnisse und Tabellen. In: wildstat.com. Abgerufen am 2. März 2017.