Aamulehti Tampere Open 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aamulehti Tampere Open 2017
Datum 24.7.2017 – 30.7.2017
Auflage 36
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tampere
FinnlandFinnland Finnland
Turniernummer 221
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/23Q/15D
Preisgeld 43.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) BelgienBelgien Kimmer Coppejans
Vorjahressieger (Doppel) SpanienSpanien David Pérez Sanz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Max Schnur
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Calvin Hemery
Sieger (Doppel) BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Turnierdirektor Veli Paloheimo
Turnier-Supervisor Jorge Mandl
Letzte direkte Annahme PolenPolen Hubert Hurkacz (308)
Stand: 30. Juli 2017

Die Aamulehti Tampere Open 2017 waren ein Tennisturnier, das vom 24. bis 30. Juli 2017 in Tampere stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2017 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 15 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. PortugalPortugal Pedro Sousa Finale
02. OsterreichÖsterreich Sebastian Ofner Viertelfinale
03. SpanienSpanien Guillermo García-López Achtelfinale
04. SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo Achtelfinale

05. BelgienBelgien Kimmer Coppejans 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. KasachstanKasachstan Dmitri Popko Viertelfinale

07. BelgienBelgien Joris De Loore Rückzug

08. FrankreichFrankreich Calvin Hemery Sieg

09. FrankreichFrankreich Tristan Lamasine 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  PortugalPortugal P. Sousa 6 6                        
WC  EstlandEstland V. Ivanov 1 2   1  PortugalPortugal P. Sousa 6 3 6
Q  IsraelIsrael B. Patael 1 3    BrasilienBrasilien A. Ghem 1 6 1  
 BrasilienBrasilien A. Ghem 6 6     1  PortugalPortugal P. Sousa 6 6
Q  RusslandRussland A. Wassilenko 5 1   6  KasachstanKasachstan D. Popko 4 1  
 PolenPolen K. Majchrzak 7 6    PolenPolen K. Majchrzak 5 4  
 SpanienSpanien D. Gimeno Traver 6 5 3   6  KasachstanKasachstan D. Popko 7 6  
6  KasachstanKasachstan D. Popko 4 7 6     1  PortugalPortugal P. Sousa 6 6
4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 6 6    SpanienSpanien Í. Cervantes 3 3  
LL  SchwedenSchweden M. Eriksson 2 3   4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 6 3 4  
 SpanienSpanien Í. Cervantes 4 6 6    SpanienSpanien Í. Cervantes 4 6 6  
 AgyptenÄgypten M. Safwat 6 4 0      SpanienSpanien Í. Cervantes 7 6
 PolenPolen H. Hurkacz 5 5    NiederlandeNiederlande T. Griekspoor 5 3  
 SchwedenSchweden E. Ymer 7 7    SchwedenSchweden E. Ymer 3 4  
 NiederlandeNiederlande T. Griekspoor 6 6    NiederlandeNiederlande T. Griekspoor 6 6  
5  BelgienBelgien K. Coppejans 3 3     1  PortugalPortugal P. Sousa 3 4
8  FrankreichFrankreich C. Hemery 6 6   8  FrankreichFrankreich C. Hemery 6 6
WC  FinnlandFinnland P. Kaukovalta 2 2   8  FrankreichFrankreich C. Hemery 6 6  
LL  BolivienBolivien H. Dellien 7 7   LL  BolivienBolivien H. Dellien 1 2  
 ItalienItalien R. Bellotti 5 65     8  FrankreichFrankreich C. Hemery 6 6
 ArgentinienArgentinien A. Velotti 61 6 2    BelgienBelgien Y. Reuter 2 2  
 BelgienBelgien Y. Reuter 7 1 6    BelgienBelgien Y. Reuter 4 6 7  
Q  FrankreichFrankreich A. Michon 2 4   3  SpanienSpanien G. García-López 6 4 65  
3  SpanienSpanien G. García-López 6 6     8  FrankreichFrankreich C. Hemery 7 7
9  FrankreichFrankreich T. Lamasine 64 7 4    RusslandRussland A. Watutin 63 64  
 RusslandRussland A. Watutin 7 5 6    RusslandRussland A. Watutin 6 6  
WC  SchwedenSchweden F. Simonsson 7 6   WC  SchwedenSchweden F. Simonsson 3 2  
Q  ArgentinienArgentinien J. I. Londero 5 4      RusslandRussland A. Watutin 1 6 6
WC  FinnlandFinnland L. Kiiski 4 4   2  OsterreichÖsterreich S. Ofner 6 0 3  
 TurkeiTürkei C. İlkel 6 6    TurkeiTürkei C. İlkel 2 3  
 SerbienSerbien P. Krstin 7 5 4   2  OsterreichÖsterreich S. Ofner 6 6  
2  OsterreichÖsterreich S. Ofner 65 7 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Sieg
02. SpanienSpanien Íñigo Cervantes
NiederlandeNiederlande Mark Vervoort
Viertelfinale
03. BelgienBelgien Kimmer Coppejans
FrankreichFrankreich Tristan Lamasine
Viertelfinale
04. BrasilienBrasilien André Ghem
PolenPolen Hubert Hurkacz
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6  
 FrankreichFrankreich C. Hemery
 FrankreichFrankreich A. Michon
6 6      FrankreichFrankreich C. Hemery
 FrankreichFrankreich A. Michon
2 2  
 ItalienItalien R. Bellotti
 OsterreichÖsterreich S. Ofner
2 3       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
7 7  
4  BrasilienBrasilien A. Ghem
 PolenPolen H. Hurkacz
       SchwedenSchweden J. Mridha
 SchwedenSchweden F. Simonsson
63 63  
WC  FinnlandFinnland L. Kiiski
 FinnlandFinnland T. Vilen
w. o.     WC  FinnlandFinnland L. Kiiski
 FinnlandFinnland T. Vilen
3 1  
 SchwedenSchweden J. Mridha
 SchwedenSchweden F. Simonsson
6 6      SchwedenSchweden J. Mridha
 SchwedenSchweden F. Simonsson
6 6  
WC  FinnlandFinnland P. Kaukovalta
 FinnlandFinnland P. Niklas-Salminen
3 2       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 65 [10]
 SchwedenSchweden M. Eriksson
 SchwedenSchweden M. Sekulic
2 2        MexikoMexiko L. Gómez
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero
2 7 [3]
 BolivienBolivien H. Dellien
 ArgentinienArgentinien A. Velotti
6 6      BolivienBolivien H. Dellien
 ArgentinienArgentinien A. Velotti
6 7
 SerbienSerbien P. Krstin
 KasachstanKasachstan D. Popko
6 2 [5]     3  BelgienBelgien K. Coppejans
 FrankreichFrankreich T. Lamasine
2 5  
3  BelgienBelgien K. Coppejans
 FrankreichFrankreich T. Lamasine
3 6 [10]        BolivienBolivien H. Dellien
 ArgentinienArgentinien A. Velotti
2 4
WC  EstlandEstland V. Ivanov
 FinnlandFinnland H. Sillanpää
2 0        MexikoMexiko L. Gómez
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero
6 6  
 MexikoMexiko L. Gómez
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero
6 6      MexikoMexiko L. Gómez
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero
64 6 [11]
 SchwedenSchweden L. Renard
 RusslandRussland A. Wassilenko
6 65 [8]     2  SpanienSpanien Í. Cervantes
 NiederlandeNiederlande M. Vervoort
7 1 [9]  
2  SpanienSpanien Í. Cervantes
 NiederlandeNiederlande M. Vervoort
4 7 [10]  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]