Aaron Cook (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aaron Cook ist ein Politiker aus Nauru.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cook wurde am 8. Juni 2013 erstmals zum Mitglied des Nauruischen Parlaments gewählt und vertritt dort den Wahlkreis Aiwo. Bei der Wahl vom 9. Juli 2016 wurde er wiedergewählt. Er ist im Parlament Mitglied des Büchereiausschusses (Library Committee) und des Druckereiausschusses (Printing Committee).

Nach der Wahl von Baron Waqa zum Präsidenten Naurus am 11. Juni 2013 wurde er von diesem als Minister für Handel, Industrie und Umwelt (Minister for Commerce, Industry & Environment), Minister für die Phosphatgesellschaft (Minister for RONPHOS) sowie als Minister für die Rehabilitationsgesellschaft (Minister for Nauru Rehabilitation Corporation) in dessen Kabinett berufen. Nach einer Kabinettsumbildung nach den Wahlen am 9. Juli 2016 übernahm er die Posten als Minister für die Phosphatgesellschaft, Minister für die Rehabilitationsgesellschaft sowie als Minister für Dienstprogramme (Minister for Nauru Utilities Corporation).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eintrag auf der Homepage des Parlaments (22. Legislaturperiode)
  • Eintrag auf der Homepage des Parlaments (21. Legislaturperiode)