Aaron Joseph Seigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aaron J. Seigo

Aaron Joseph Seigo (* 1975 in British Columbia, Kanada) ist KDE-Entwickler. Von 2006 bis 2009 war er Vorsitzender des KDE e. V.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aaron J. Seigo wurde 1975 an der nördlichen Küste von British Columbia, Kanada geboren.

Heute lebt er in Vancouver in British Columbia, Kanada.[2] Seit 2000[3] beteiligt er sich am KDE-Projekt, seit 2002 im KDE-Usability-Projekt[4] und arbeitet seit 2005 Vollzeit als professioneller Entwickler, der von Qt Software gesponsert wird.[5] Er ist der Chefentwickler von Plasma und engagiert sich stark für PR. Er gibt viele Interviews und ist häufig auf IT-Konferenzen wie dem LinuxTag und der aKademy anzutreffen.

Er hat einen Sohn, der zur Jahrtausendwende geboren wurde.[6]

Von Juli 2007 bis Juli 2009 war Aaron Seigo Präsident des KDE e. V.; er wurde von Cornelius Schumacher abgelöst.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://ev.kde.org/corporate/board.php
  2. Aaron Seigo (Memento vom 17. März 2010 im Internet Archive)
  3. Interview: Aaron Seigo, KDE Project Lead. In: www.siriusit.co.uk. Sirius Corporation plc, 24. März 2008, archiviert vom Original am 25. Juli 2008, abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
  4. KDE Usability People. In: usability.kde.org. KDE, archiviert vom Original am 17. September 2008, abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
  5. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trolltech-sponsort-KDE-Entwickler-121134.html
  6. Aaron J. Seigo (Memento vom 19. August 2014 im Internet Archive)
  7. Projektmitglieder KDE e. V. kde.org, abgerufen am 27. März 2015 (englisch).
  8. moving house. Abgerufen am 15. Oktober 2016.