Aaron Joseph Seigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aaron J. Seigo

Aaron Joseph Seigo (* 1975 in British Columbia, Kanada) ist KDE-Entwickler. Von 2006 bis 2009 war er Vorsitzender des KDE e. V.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aaron J. Seigo wurde 1975 an der nördlichen Küste von British Columbia, Kanada geboren.

Heute lebt er in Vancouver in British Columbia, Kanada.[2] Seit 2000[3] beteiligt er sich am KDE-Projekt, seit 2002 im KDE-Usability-Projekt[4] und arbeitet seit 2005 Vollzeit als professioneller Entwickler, der von Qt Software gesponsert wird.[5] Er ist der Chefentwickler von Plasma und engagiert sich stark für PR. Er gibt viele Interviews und ist häufig auf IT-Konferenzen wie dem LinuxTag und der aKademy anzutreffen.

Er hat einen Sohn, der zur Jahrtausendwende geboren wurde.[6]

Von Juli 2007 bis Juli 2009 war Aaron Seigo Präsident des KDE e. V.; er wurde von Cornelius Schumacher abgelöst.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://ev.kde.org/corporate/board.php
  2. Aaron Seigo (Memento vom 17. März 2010 im Internet Archive)
  3. Interview: Aaron Seigo, KDE Project Lead. In: www.siriusit.co.uk. Sirius Corporation plc, 24. März 2008, archiviert vom Original am 25. Juli 2008; abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
  4. KDE Usability People. In: usability.kde.org. KDE, archiviert vom Original am 17. September 2008; abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
  5. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trolltech-sponsort-KDE-Entwickler-121134.html
  6. Aaron J. Seigo (Memento vom 19. August 2014 im Internet Archive)
  7. Projektmitglieder KDE e. V. kde.org; abgerufen am 27. März 2015 (englisch).
  8. moving house. Abgerufen am 15. Oktober 2016.