Abbeville (South Carolina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abbeville
Spitzname: Townville
Opernhaus von Abbeville
Opernhaus von Abbeville
Lage in South Carolina
Abbeville (South Carolina)
Abbeville
Abbeville
Basisdaten
Gründung: 1758
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Carolina
County: Abbeville County
Koordinaten: 34° 11′ N, 82° 23′ WKoordinaten: 34° 11′ N, 82° 23′ W
Einwohner: 5.237 (Stand: 2010)
Höhe: 591 m
Postleitzahlen: 29620[1]
Vorwahl: +1 864[1]
FIPS: 45-00100
GNIS-ID: 1244839
Website: www.abbevillecitysc.com
Bürgermeister: Santana Delano Freeman[2]

Abbeville (Spitzname: Townville[3]) ist eine City und gleichzeitig Verwaltungssitz (County Seat) des Abbeville County im US-amerikanischen Bundesstaat South Carolina.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burt-Stark House
Gedenktafel auf dem Secession Hill

Die Stadt wurde im Jahre 1758 von französischen Hugenotten gegründet, welche der Stadt den Namen der gleichnamigen französischen Ortschaft gaben. Am 20. Dezember 1832 wurde die Stadt offiziell in den Bundesstaat South Carolina aufgenommen.

Abbeville gilt als Start- und gleichzeitig Endpunkt des Amerikanischen Bürgerkriegs. Am 22. November 1860 wurde in Abbeville an einem Ort, der heute als Secession Hill (engl. „Sezessionshügel“) bezeichnet wird, ein Treffen abgehalten, an dessen Ende Jefferson Davis den Austritt South Carolinas aus dem Staatenbund verkündete. South Carolina war damit der erste Bundesstaat, der der Union austrat. Kurz später folgten weitere Staaten, die sich schließlich zu den Konföderierten Staaten von Amerika zusammenschlossen und im Bürgerkrieg gegen die Union kämpften.

Im Mai 1865 floh Jefferson Davis, der mittlerweile Präsident der Konföderierten Staaten war, aus der Hauptstadt Richmond in Richtung Süden. Er übernachtete auf dem Weg in Abbeville bei seinem Freund Armistead Burt. Am 2. Mai hielt er im Burt-Stark Mansion die letzte Kabinettsitzung der Konföderierten Staaten ab und erklärte dabei deren Auflösung.[4]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbeville befindet sich im nordwestlichen Bereich South Carolinas und am südlichen Rand des Piedmont. Das Klima ist subtropisch (Ostseitenklima).

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Abbeville leben rund 5.200 Menschen. Zum Zensus 2010 betrug die genaue Bevölkerungszahl 5.237. Der Anteil an Afro-Amerikanern und „Weißen“ ist dabei in etwa ausgeglichen.[4]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das National Register of Historic Places listet die folgenden Bauwerke und Orte als Denkmäler auf:

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John C. Calhoun (1782–1850), Politiker, 7. Vizepräsident der Vereinigten Staaten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Abbeville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Administration. Abgerufen am 6. August 2014.
  2. Mayor's Office. Abgerufen am 4. Mai 2017.
  3. Citation. Abgerufen am 6. August 2014.
  4. a b About Abbeville. Abgerufen am 6. August 2014.