Abenaque Machine Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abenaque Machine Works
Rechtsform
Gründung 1883
Auflösung 1915
Auflösungsgrund Bankrott
Sitz Marlborough, New Hampshire, USA
Leitung Colgate
Branche landwirtschaftliche Geräte

Abenaque Machine Works war ein US-amerikanisches Unternehmen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Familie Colgate gründete 1883 das Unternehmen in Westminster Station in Vermont. Ziel war die Produktion von landwirtschaftlichen Geräten und Ähnlichem. Genannt sind Motoren, Traktoren und Pumpen. Im Jahre 1900 entstand ein Automobil. 1914 zog das Unternehmen nach Marlborough in New Hampshire. Im August 1915 endete die Produktion infolge des Bankrotts.

Pkw[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Pkw-Modell hatte einen Ottomotor. Es ging nicht in Serienproduktion, da sich das Unternehmen auf seine Haupttätigkeitsfelder beschränken wollte.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 13 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 13 (englisch).