Aberdeen South and North Kincardine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aberdeen South and
North Kincardine
Aberdeen South and North Kincardine

North East Scotland

Gebildet
2011
Abgeordneter
Maureen Watt (SNP)

Maureen Watt

Regionen
Aberdeen
Aberdeenshire

Aberdeen South and North Kincardine ist ein Wahlkreis für das Schottische Parlament. Er wurde 2011 als einer von zehn Wahlkreisen der Wahlregion North East Scotland eingeführt, die im Zuge der Revision der Wahlkreise im Jahre 2011 neu zugeschnitten und auf zehn Wahlkreise erweitert wurde. Hierbei wurde der Wahlkreis Aberdeen South and North Kincardine aus Gebieten der ehemaligen Wahlkreise Aberdeen South und West Aberdeenshire and Kincardine gebildet. Er umfasst die südlichen Stadtteile Aberdeens und die umliegenden Gebiete der Council Area Aberdeenshire.[1] Der Wahlkreis entsendet einen Abgeordneten.

Der Wahlkreis erstreckt sich über eine Fläche von 176,6 km2. Bei Zensuserhebung 2011 lebten insgesamt 74.663 Personen innerhalb seiner Grenzen.[2]

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parlamentswahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 2011[3]
Partei Kandidat Stimmen  %
SNP Maureen Watt 11.947 41,7
Labour Greg Williams 5624 19,6
Liberal Democrats John Sleigh 4944 17,4
Conservative Stewart Whyte 4058 14,2
Parteilos Marie Boulton 1860 6,3
National Front Ross Willett 214 0,7
Wahlbeteiligung: 28.697 (52,81 %)

Parlamentswahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 2016[4]
Partei Kandidat Stimmen  % ±
SNP Maureen Watt 13.604 42,1 +0,4
Conservative Ross Thomson 10.849 33,5 +19,4
Labour Alison Evison 5.603 17,3 -2,3
Liberal Democrats John Waddell 2.284 7,1 +10,4
Wahlbeteiligung: (54,2 %)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landkarte des Wahlkreises
  2. Zensus 2011
  3. Informationen des Schottischen Parlaments
  4. Informationen des Schottischen Parlaments