Abetti (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abetti
Littrow + Dawes + Vitruvius - LROC - WAC.JPG
Mons Argaeus (Mitte) mit Abetti (LROC-WAC)
Abetti (Mond Äquatorregion)
Abetti
Position 20,11° N, 27,82° OKoordinaten: 20° 6′ 36″ N, 27° 49′ 12″ O
Durchmesser 2 km
Kartenblatt 42 (PDF)
Benannt nach Antonio Abetti (1846–1928)
Giorgio Abetti (1882–1982)
Benannt seit 1976
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

1.6

Abetti ist ein sehr kleiner Einschlagkrater nahe dem südöstlichen Rand Mare Serenitatis, nordwestlich des Mons Argaeus.

Apollo 17-Aufnahme. Abetti ist vermutlich der Geisterkrater rechts oben am Ende des Höhenrückens (Norden oben)

Die genaue Lage ist unklar, da er auf verschiedenen Kartenwerken der NASA an unterschiedlichen Positionen eingezeichnet ist (vergleiche LM-42 Mare Serenitatis[1], LTO-42C2 Clerke[2] und LTO-42C3 Dawes[3]) und die im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU angegebene Position keinem klar erkennbaren Krater entspricht und sich zudem von den NASA-Positionen unterscheidet. Die der IAU-Position und -Größe am ehesten entsprechende Struktur ist ein Geisterkrater.

Abetti wurde von der IAU nach den beiden italienischen Astronomen Antonio Abetti (1846–1928) und Giorgio Abetti (1882–1982) benannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. LM-42 Mare Serenitatis
  2. LTO-42C2 Clerke
  3. LTO-42C3 Dawes