Abierto Mexicano Telcel 2011/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abierto Mexicano Telcel 2011
Datum 19.2.2011 – 26.2.2011
Auflage 11
Navigation 2010 ◄ 2011 ► 2012
WTA Tour
Austragungsort Acapulco
MexikoMexiko Mexiko
Turniernummer 1002
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Vorjahressieger (Doppel) SlowenienSlowenien Polona Hercog
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Sieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Gisela Dulko
Sieger (Doppel) UkraineUkraine Marija Korytzewa
RumänienRumänien Ioana Raluca Olaru
Turnier-Supervisor Giulia Orlandi
Letzte direkte Annahme SpanienSpanien Laura Pous Tió (108)
Spielervertreter ArgentinienArgentinien Gisela Dulko
Stand: 14. Februar 2013

Das Abierto Mexicano Telcel 2011 ist ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Acapulco. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2011. Das Turnier fand vom 19. bis zum 26. Februar 2011 statt.

Das Finale im Einzel bestritten Gisela Dulko und Arantxa Parra Santonja, das Dulko in zwei Sätzen gewann. Im Doppel gewann die Paarung Marija Korytzewa / Ioana Raluca Olaru in drei Sätzen gegen Lourdes Domínguez Lino / Arantxa Parra Santonja.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Julia Görges Achtelfinale
02. SlowenienSlowenien Polona Hercog 1. Runde
03. UngarnUngarn Gréta Arn Viertelfinale
04. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko Sieg
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. RumänienRumänien Simona Halep 1. Runde

06. SpanienSpanien Arantxa Parra Santonja Finale

07. SpanienSpanien Carla Suárez Viertelfinale

08. Weissrussland 1995Weißrussland Wolha Hawarzowa 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 6                          
WC  MexikoMexiko X. Hermoso 1 2     1  DeutschlandDeutschland J. Görges 4 66  
   SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6        SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 7    
WC  TschechienTschechien K. Plíšková 2 1          SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 2  
WC  TschechienTschechien K. Plíšková 4 1     7  SpanienSpanien C. Suárez 2 2 r  
Q  RumänienRumänien M. Gojnea 6 6     Q  RumänienRumänien M. Gojnea 4 3    
   TschechienTschechien S. Záhlavová 4 1     7  SpanienSpanien C. Suárez 6 6    
7  SpanienSpanien C. Suárez 6 6          SpanienSpanien A. Medina Garrigues 0 2  
4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6     4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6    
Q  GeorgienGeorgien A. Tatischwili 3 1     4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas 1 1     Q  SpanienSpanien S. Soler Espinosa 1 1    
Q  SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 6       4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 3 7 6
   RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6        SpanienSpanien L. Pous Tió 6 5 0  
   OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 2 4        RumänienRumänien S. Cîrstea 2 1    
   SpanienSpanien L. Pous Tió 6 64 6      SpanienSpanien L. Pous Tió 6 6    
5  RumänienRumänien S. Halep 3 7 3     4  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 7  
8  Weissrussland 1995Weißrussland W. Hawarzowa 2 64     6  SpanienSpanien A. Parra Santonja 3 65  
   FrankreichFrankreich M. Johansson 6 7        FrankreichFrankreich M. Johansson 6 2 3  
   OsterreichÖsterreich Y. Meusburger 1 6 0      SchwedenSchweden J. Larsson 2 6 6  
   SchwedenSchweden J. Larsson 6 3 6        SchwedenSchweden J. Larsson 6 4 6
   ItalienItalien R. Oprandi 4 6 4   3  UngarnUngarn G. Arn 1 6 2  
   TschechienTschechien R. Voráčová 6 4 6      TschechienTschechien R. Voráčová 3 6 4  
   RumänienRumänien E. Gallovits-Hall 4 4     3  UngarnUngarn G. Arn 6 2 6  
3  UngarnUngarn G. Arn 6 6          SchwedenSchweden J. Larsson 2 0  
6  SpanienSpanien A. Parra Santonja 7 7     6  SpanienSpanien A. Parra Santonja 6 6    
   OsterreichÖsterreich S. Bammer 63 64     6  SpanienSpanien A. Parra Santonja 6 1    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin 1 2 r   Q  UkraineUkraine L. Zurenko 3 0 r  
Q  UkraineUkraine L. Zurenko 6 3       6  SpanienSpanien A. Parra Santonja 2 6 6
   TschechienTschechien Z. Ondrášková 3 5        SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 3 2  
   FrankreichFrankreich P. Parmentier 6 7        FrankreichFrankreich P. Parmentier 1 1    
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 4 6      SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 6    
2  SlowenienSlowenien P. Hercog 3 6 3    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jill Craybas
RumänienRumänien Edina Gallovits-Hall
1. Runde
02. SlowenienSlowenien Polona Hercog
KroatienKroatien Petra Martić
Viertelfinale
03. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
TurkeiTürkei İpek Şenoğlu
Viertelfinale
04. GriechenlandGriechenland Eleni Daniilidou
DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 RumänienRumänien E. Gallovits-Hall
3 6 [6]        
   SchwedenSchweden J. Larsson
 OsterreichÖsterreich Y. Meusburger
6 3 [10]        SchwedenSchweden J. Larsson
 OsterreichÖsterreich Y. Meusburger
7 3 [7]  
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6        SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
66 6 [10]  
WC  MexikoMexiko X. Hermoso
 ArgentinienArgentinien M. Irigoyen
3 3            SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 66 [10]  
4  GriechenlandGriechenland E. Daniilidou
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
2 0          RumänienRumänien I.-C. Begu
 RusslandRussland T. Panowa
1 7 [3]  
   RumänienRumänien S. Cîrstea
 SlowenienSlowenien A. Klepač
6 6          RumänienRumänien S. Cîrstea
 SlowenienSlowenien A. Klepač
4 6 [7]  
   RumänienRumänien I.-C. Begu
 RusslandRussland T. Panowa
w. o.        RumänienRumänien I.-C. Begu
 RusslandRussland T. Panowa
6 3 [10]  
   Weissrussland 1995Weißrussland W. Hawarzowa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin
               SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 1 [4]
   UkraineUkraine M. Korytzewa
 RumänienRumänien I. R. Olaru
7 5 [12]        UkraineUkraine M. Korytzewa
 RumänienRumänien I. R. Olaru
3 6 [10]
   RusslandRussland A. Rodionowa
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
61 7 [10]        UkraineUkraine M. Korytzewa
 RumänienRumänien I. R. Olaru
6 5 [10]    
   FrankreichFrankreich S. Foretz Gacon
 FrankreichFrankreich A. Védy
4 5     3  DeutschlandDeutschland A. Grönefeld
 TurkeiTürkei İ. Şenoğlu
3 7 [7]  
3  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TurkeiTürkei İ. Şenoğlu
6 7            UkraineUkraine M. Korytzewa
 RumänienRumänien I. R. Olaru
6 1 [10]
   TschechienTschechien P. Cetkovská
 TschechienTschechien R. Voráčová
6 6          TschechienTschechien P. Cetkovská
 TschechienTschechien R. Voráčová
4 6 [7]  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Borwell
 KanadaKanada M.-È. Pelletier
2 1          TschechienTschechien P. Cetkovská
 TschechienTschechien R. Voráčová
6 1 [10]  
WC  MexikoMexiko C. Betancourt
 MexikoMexiko G. Manifacio
1 1     2  SlowenienSlowenien P. Hercog
 KroatienKroatien P. Martić
3 6 [6]  
2  SlowenienSlowenien P. Hercog
 KroatienKroatien P. Martić
6 6      

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]