Ablainzevelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ablainzevelle
Wappen von Ablainzevelle
Ablainzevelle (Frankreich)
Ablainzevelle
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Bapaume
Gemeindeverband Sud-Artois
Koordinaten 50° 9′ N, 2° 44′ OKoordinaten: 50° 9′ N, 2° 44′ O
Höhe 116–144 m
Fläche 4,32 km2
Einwohner 216 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 50 Einw./km2
Postleitzahl 62116
INSEE-Code

Kirche Notre-Dame

Ablainzevelle ist eine Gemeinde im Norden Frankreichs. Sie gehört zur Region Hauts-de-France, zum Département Pas-de-Calais, zum Arrondissement Arras und zum Kanton Bapaume (bis 2015 Kanton Croisilles). Die Bewohner nennen sich Ablainzevellois. Sie grenzt im Nordwesten an Ayette, im Nordosten an Moyenneville, im Osten an Courcelles-le-Comte, im Südosten an Achiet-le-Petit und im Südwesten an Bucquoy.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frühere Ortsnamen waren Albainsilvula (1142), Ablainvelle (1793) und Ablinsevelle (1801).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 168 156 151 141 163 172 193 209

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ablainzevelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien