Abmessungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit Abmessungen werden in der Regel die relevanten, kennzeichnenden Längenmaße eines Gegenstandes benannt.

Insbesondere in der Logistik und im Speditions-Gewerbe ist die Kenntnis der Abmessungen sehr wichtig, um die Beladung von Eisenbahn-Waggons, Containern, LKW und Schiffen planen und buchen zu können. Auch in allen Ingenieurwissenschaften, der Architektur, der Fertigungstechnik und mehr spielt die Planung und Handhabung von Abmessungen eine wichtige Rolle.

Werden Bauteile ineinander geschoben, entscheiden die Abmessungen unter Berücksichtigung eines eventuellen Abmaß über die Passung, d. h. über den Sitz mit Spiel oder Klemmung.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Größenordnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Abmessungen von Gegenständen können durch Vergleich mit bekannten Objekten veranschaulicht werden. In der folgenden Tabelle sind einige Beispiele aufgeführt:

Objekt Größenordnung in Metern
Elektron
Proton
Atomkern
Wasserstoffatom
Durchmesser eines Desoxyribonukleinsäure-Moleküls
oder eines -Fullerens
Dicke von Blattgold
Größe von Viren
Bakterien
Backhefe-Zelle
Durchmesser eines menschlichen Kopfhaares
Größe von Hausstaubmilben
Radius von Spaghetti
Durchmesser einer Eurocent-Münze
Durchmesser eines Kulturapfels
Höhe einer Limousine
Höhe eines Einfamilienwohnhauses
Länge eines Fußballfeldes
Länge einer Start- und Landebahn
Durchmesser einer Mittelstadt
Höhe des Mount Everest
Obere Grenze der Mesosphäre
Radius des Mondes
Durchmesser der Erde
Durchmesser der Sonne
Durchmesser der Mondbahn
Drei Lichtsekunden
Eine halbe Lichtminute
Radius der Erdbahn
Lichtstunde
Größe des Sonnensystems
Lichtjahr
Radius der Lokalen Interstellaren Wolke
Dicke des Milchstraßensystems
Durchmesser des Milchstraßensystems
Durchmesser von Galaxienhaufen
Radius des Virgo-Superhaufens
Durchmesser der Großen Mauer
Durchmesser des beobachtbaren Universums

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abmaß – die Differenz zwischen dem an einem Bauteil gemessenen Maß, dem Istmaß, und seinem Nennmaß (Sollmaß bzw. geplantes Maß).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]