Absender

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Absender oder Sender, veraltet Adressant, ist im informationstheoretischen Sinn eines Sender-Empfänger-Modells eine Person oder Einrichtung, die eine Nachricht (Sendung, Botschaft oder eine andere Information) durch ein Medium zum Empfänger (Adressat) übermitteln lässt.

Postwesen[Bearbeiten]

Ein Absender im postalischen Sinn ist die Angabe des Namens und der Adresse zum Zwecke der Identifikation des Versenders. In Deutschland ist auf einem Briefumschlag der Absender in der oberen linken Ecke der Vorderseite anzubringen.[1] Die Angabe des Absenders ist jedoch nach dem Postgesetz (PostG) nicht verpflichtend. In der Schweiz bringt man den Absender ebenfalls in der linken oberen Ecke an.[2] Bei handschriftlicher Adressierung wird der Absender gelegentlich auch links unten angebracht. Bei einem Kuvert mit Sichtfenster finden sich die Angaben in der Absenderzeile oben im Sichtfeld.

Früher waren folgende Platzierungen auf dem Kuvert üblich: Quer auf der linken Vorderseite und oben auf der Rückseite.

Da es früher öfter zu Problemen bei nicht zustellbaren Paketen kam, wurde in der DIN 5008 (Schreib- und Gestaltungsregel, gültig ab 18. Januar 2005) festgehalten, dass der Absender mit vollständigem Namen und Adresse anzugeben ist.

Kommunikationstechnik[Bearbeiten]

In der Kommunikations- und Nachrichtentechnik wird prinzipiell nur vom Sender gesprochen, der die Informationen an den Empfänger übermittelt. Die Übertragung kann hier über eine Funk-, Kabel- oder eine optische Verbindung erfolgen. Sender und Empfänger müssen aufeinander abgestimmt sein, damit die Informationen überhaupt und korrekt empfangen und ausgewertet werden können.

Siehe auch: Sendeanlage

Transportwesen[Bearbeiten]

Im Transportwesen ist der Absender Vertragspartner des Frachtführers. Für den Frachtführer entsteht aus diesem Vertrag die Verpflichtung, das Gut an den vereinbarten Ort zu transportieren und dort an den Empfänger auszuliefern. Dem Absender wiederum entsteht aus dem Frachtvertrag die Verpflichtung, die vereinbarte Fracht zu bezahlen.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Wiktionary: Absender – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsche Post (PDF; 1,8 MB)
  2. Schweizer Post (PDF; 52 kB)
  3. HGB §407 Frachtvertrag