Absolute Chronologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die absolute Chronologie ist ein Fachbegriff in der Archäologie. Er bezeichnet im Gegensatz zur relativen Chronologie eine auf einen Kalender bezogene Chronologie.

Die relative Chronologie beantwortet uns die Frage, ob ein Gegenstand älter oder jünger als ein anderer ist. Die absolute Chronologie beantwortet uns die Frage, aus welchem Jahrhundert vor oder nach Christi Geburt ein Gegenstand stammt. (Oscar Montelius)

Methoden, die relative Chronologien in absolute Chronologien überführen, sind z. B. der Bezug auf historisch datierbare Ereignisse (z. B. im Falle von Pompeji oder des Grabs Childerichs I.), die Münzdatierung, die Dendrochronologie oder mit Resttoleranzen die Radiokohlenstoffmethode.