Académie des Arts et Techniques du Cinéma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Académie des Arts et Techniques du Cinéma ist eine französische Organisation, die jährliche den Filmpreis César verleiht. Ihr derzeitiger Präsident ist der Filmproduzent Alain Terzian.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Organisation wurde 1974 auf Initiative des Filmproduzenten Georges Cravenne gegründet.[1]

Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Histoire des César (französisch) auf academie-cinema.org