Ace Ventura 3 – Der Tier-Detektiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelAce Ventura 3 – Der Tier-Detektiv
OriginaltitelAce Ventura Jr: Pet Detective
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2009
Länge93 Minuten
Stab
RegieDavid M. Evans
DrehbuchDavid M. Evans
ProduktionDavid Robinson,
James G. Robinson
MusikLaura Karpman
KameraMark Irwin
SchnittDanny Saphire
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Ace Ventura – Jetzt wird’s wild

Ace Ventura 3 – Der Tier-Detektiv (Originaltitel: Ace Ventura Jr: Pet Detective) ist eine US-amerikanische Action-Abenteuer-Komödie aus dem Jahr 2009. Sie wurde für das Fernsehen produziert und lief anders als die beiden Vorgänger Ace Ventura – Ein tierischer Detektiv (1994) und Ace Ventura – Jetzt wird’s wild (1995) nicht im Kino. In Deutschland wurde er am 28. August 2010 bei ProSieben erstmals ausgestrahlt. Jim Carrey, der in den ersten beiden Filmen die Titelrolle spielte, ist nicht wieder dabei. Stattdessen spielt Josh Flitter im Film den 12-jährigen Sohn Venturas, Ace Ventura jr. und übernimmt damit die Hauptrolle im Film.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 12-jährige Ace Ventura jr. (Josh Flitter) lebt allein mit seiner Mutter Melissa Ventura (Ann Cusack). Sein Vater Ace Ventura (die Figur von Jim Carrey in Ace Ventura – Ein tierischer Detektiv und Ace Ventura – Jetzt wird’s wild) ist einst bei einer Expedition zur Rettung von Wildgänsen, zu deren Zweck er mit einem Ultraleichtflugzeug unterwegs war, über dem Bermudadreieck verschollen. Seine Mutter ist im örtlichen Zoo angestellt. Als diesem aus China zwei Pandas ausgeliehen werden und einer davon des Nachts entführt wird, wird Melissa vom leitenden Beamten bei den Ermittlungen der Nationalen Behörde für Fisch und Wild Russel Hollander der Tat beschuldigt und festgenommen. Damit Ace nicht allein für sich sorgen muss, bittet Melissa Ace’ Großvater, Grandpa Ventura (Ralph Waite), auf den Jungen aufzupassen. Dieser klärt Ace über die Familientradition mit der besonderen Verbundenheit zur Tierwelt auf. Ace macht sich auf, den verschwundenen Panda zu finden und so die Unschuld seiner Mutter zu beweisen. Hierbei helfen ihm seine neuen Freunde A Plus und Laura. Gemeinsam kommen sie dahinter, dass Dr. Sickinger das Tier entführt haben muss. Als sie ihn stellen wollen, kann dieser sie von seiner Unschuld überzeugen. Zusammen ermitteln sie, dass die Penningtons die wahren Täter sind.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jim Carrey nimmt die Rolle des Tierdetektivs nicht wieder auf. Stattdessen dreht sich der Film um den 12-jährigen Sohn seiner Figur aus den früheren Filmen, Ace Ventura jr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]