Aceh Jaya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Aceh Jaya
Regierungsbezirk Aceh Jaya

Symbole
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Aceh
Sitz Calang
Fläche 3.893,1 km²
Einwohner 94.761 (2021)
Dichte 24 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-AC
Hilfslieferung an die Bewohner Calangs nach dem Tsunami 2004
Koordinaten: 4° 49′ N, 95° 40′ O

Aceh Jaya ist ein indonesischer Regierungsbezirk (Kabupaten) in der indonesischen Provinz und Sonderregion Aceh. Stand 2021 leben hier circa 95.000 Menschen.[1] Der Regierungssitz des Kabupaten Aceh Timur ist die Stadt Calang.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Regierungsbezirk Aceh Timur liegt im Nordwesten von Aceh an der Küste. Er grenzt im Norden an den Regierungsbezirk Aceh Besar. Im Osten grenzt Aceh Jaya an den Kabupaten Pidie und im Süden an den Regierungsbezirk Aceh Barat. Der Indische Ozean bildet die natürlich Abgrenzung im Westen. Administrativ unterteilt sich Aceh Timur in 9 Distrikte (Kecamatan) mit 172 Dörfern (Gampong) bzw. 21 Mukim. Mehrere Gampong bilden ein Mukim, eine Sonderverwaltungseinheit, die in Indonesien nur in Aceh existiert.[2]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2021 lebten in Aceh Timur 94.761 Menschen. Die Bevölkerungsdichte beträgt 24 Personen pro Quadratkilometer. 100 Prozent der Einwohner sind Muslime. Daneben gibt es noch weniger als 50 Personen anderen Glaubens, darunter Christen und Buddhisten.[1]

Erdbeben 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 26. Dezember 2004 war Aceh Jaya vom Erdbeben im Indischen Ozean betroffen. Die Region wurde gerechnet auf die Einwohnerzahl am schwersten getroffen, denn es kamen mehr als 20.000 Personen ums Leben.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Aceh Jaya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Visualisasi Data Kependudukan. 31. Dezember 2021, abgerufen am 6. März 2022.
  2. Muhammad Ikhsan Ahyat, Badaruddin, Humaizi, Heri Kusmanto: The Role of Mukim in Aceh Development. In: Proceedings of the International Conference on Law, Governance and Islamic Society (ICOLGIS 2019). Atlantis Press, Banda Aceh, Indonesia 2020, ISBN 978-94-6252-926-7, doi:10.2991/assehr.k.200306.192 (atlantis-press.com [abgerufen am 27. Februar 2022]).
  3. Shannon Doocy, Yuri Gorokhovich, Gilbert Burnham, Deborah Balk, Courtland Robinson: Tsunami Mortality Estimates and Vulnerability Mapping in Aceh, Indonesia. In: Supplement 1, 2007, Vol 97, No. S1. American Journal of Public Health, 2007, abgerufen am 6. März 2022 (englisch).