Achatius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achatius ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Die Herkunft ist nicht eindeutig bekannt. Entweder ist der Name von hebräisch Achaz abgeleitet und bedeutet Jahwe hält oder von griechisch Ακάκιος (Akakios) und bedeutet der Unschuldige.

Namenstag[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

  • Israel Achatius (Bossler) (1529-1581) Reformator der Grafschaft Saarwerden [1]
  • Achatius Cureus (1531–1594), deutscher Autor
  • Acke von Tott (Achatius Tott; 1598–1640), schwedischer General und Politiker
  • Achatius von Quitzow (1606–1653), Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft.
  • Achatius von Zehmen (* um 1485; † 1565), Inhaber der Starosteien Stuhm, Mewe und Christburg in Pommerellen sowie Woiwode der Marienburg
  • Vgl. auch: Akakij Akakiewitsch, den Helden aus Gogols Erzählung Der Mantel (der zweite Name, der sogenannte Vatersname, weist auf den Vornamen des Vaters hin, der ebenfalls Akakij hieß - ein selbst im 19. Jahrhundert höchst seltener Name).