Achim Scholz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Achim Scholz (* 29. März 1949 in Briesen, Mark) ist ein deutscher Hörspielregisseur, Hörspielautor und Drehbuchautor. Er gewann viermal den DDR-Hörspielpreis, der vom Staatlichen Komitee für Rundfunk vergeben wurde.

Achim Scholz ist der Enkel von August Scholz, Übersetzer und Autor, und der Schwiegersohn von Karl-Heinz Tesch, Journalist und Hörfunkmoderator.

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]