Acubens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
Acubens (α Cancri)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Krebs
Rektaszension 08h 58m 29,21s [1]
Deklination +11° 51′ 27,5″ [1]
Scheinbare Helligkeit 4,25 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse A3
B−V-Farbindex (0,14) [1]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (−12.1 ± 0.8) km/s [1]
Parallaxe (19.87 ± 0.41) mas [1]
Entfernung (164 ± 4) Lj
(50) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (36.11 ± 0.65) mas/a
Dekl.-Anteil: (−24.67 ± 0.55) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungα Cancri
Flamsteed-Bezeichnung65 Cancri
Bonner DurchmusterungBD +12° 1948
Bright-Star-Katalog HR 3572 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 76756 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 44066 [3]
SAO-KatalogSAO 98267 [4]
Tycho-KatalogTYC Vorlage:Infobox Stern/Wartung/AngabeTycho-Katalog814-3029-1
2MASS-Katalog2MASS J08582922+1151278[5]
Weitere BezeichnungenFK5 337
Aladin previewer

Acubens (auch Akubens geschrieben) ist der Eigenname des Sterns α (alpha) Cancri im Sternbild Krebs.

Acubens gehört der Spektralklasse A3 an und besitzt eine scheinbare Helligkeit von +4,3m, damit ist er der vierthellste Stern des Sternbildes Krebs.[2] Er ist etwas über 160 Lichtjahre von der Sonne entfernt.

Acubens kann als ekliptiknaher Stern vom Mond und von Planeten bedeckt werden.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f alf Cnc. In: SIMBAD. Centre de Données astronomiques de Strasbourg, abgerufen am 14. September 2018.
  2. Sternbild Krebs (lat. Cancer). Abgerufen am 22. August 2017.
  3. Heidi P. sagt: Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene: Krebs (Cancer). In: Clear Sky-Blog. 22. März 2011, abgerufen am 22. August 2017.