Adam Drury

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Folgende Teile des Abschnitts scheinen seit Oktober 2010 nicht mehr aktuell zu sein: Norwich City (2001–2012).
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Adam Drury
Personalia
Name Adam James Drury
Geburtstag 29. August 1978
Geburtsort CottenhamEngland
Größe 180 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–2001 Peterborough United 141 (2)
2001–2012 Norwich City 326 (4)
2012–2014 Leeds United 13 (0)
2014 → Bradford City (Leihe) 12 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Adam James Drury (* 29. August 1978 in Cottenham) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peterborough United (1995–2001)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adam Drury begann seine Spielerkarriere in der Saison 1995/96 beim englischen Drittligisten Peterborough United. Nach dem Abstieg aus der Football League Second Division im Jahr 1997, verbrachte er die folgenden drei Spielzeiten als Stammspieler in der viertklassigen Football League Third Division. 1999/2000 kehrte die Mannschaft nach einem Erfolg in den Play-Offs in die dritte Liga zurück.

Norwich City (2001–2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 21. März 2001 wechselte der 22-jährige Adam Drury zum Zweitligisten Norwich City. Im Verlauf der Football League First Division 2001/02 kam er zu fünfunddreißig Ligaeinsätzen und erreichte mit Norwich die Play-Offs. Nach einem Erfolg über die Wolverhampton Wanderers erreichte City das Finale, verlor diese Partie jedoch nach Elfmeterschießen gegen Birmingham City.[1] Erfolgreicher agierte der Verein von Trainer Nigel Worthington zwei Jahre später mit dem Gewinn der Zweitligameisterschaft. In der Premier League 2004/05 bestritt Drury dreiunddreißig Ligaspiele (ein Treffer), stieg mit City jedoch als Vorletzter wieder in die zweite Liga ab. In den folgenden vier Jahren verschlechterten sich die Leistungen kontinuierlich und führten in der Football League Championship 2008/09 zum Abstieg in die dritte Liga (erstmals seit 49 Jahren). Adam Drury kam zwischen 2007 und 2009 verletzungsbedingt nur in zwanzig Ligaspielen zum Einsatz. Der Ausflug in die Drittklassigkeit beschränkte sich nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Football League One 2009/10 auf nur eine Saison und nach der Vizemeisterschaft in der Football League Championship 2010/11, gelang dem Team von Trainer Paul Lambert der direkte Durchmarsch in die Premier League. Adam Drury hatte sich im Oktober 2010 erneut eine Verletzung zugezogen, trotzdem wurde sein Vertrag zwei Monate später um ein Jahr verlängert.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Birmingham reach Premiership (BBC Sport)
  2. Norwich City give full-back Adam Drury a one-year deal (BBC Sport)