Adambier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adambier als historisches Sauerbier (links)

Adambier, gelegentlich auch als Dortmunder Altbier bezeichnet, ist eine leichtsäuerliche historische Biersorte aus Dortmund, die obergärig mit einem hohen Stammwürzegehalt eingebraut und traditionell vor der Abfüllung bis zu zwei Jahre gelagert wird.

Auf einem Etikett von 1864 wurde es wie folgt beschrieben:

Das Adambier ist ein sehr kräftiges, dabei aber mild und angenehm schmeckendes, weinartiges Getränk; es hat in der Regel bei der Versendung schon ein Alter von zwei Jahren, kann ferner dann noch jahrelang aufbewahrt werden und wird durch das Lagern immer besser. In geringem Maße genossen, ist es ein ganz vorzügliches Getränk für schwache, entkräftete Personen; …

Das Wort Adambier ist von der wiederbelebten Dortmunder Bergmann Brauerei markenrechtlich geschützt worden, so dass andere Brauereien in Deutschland wie The Monarchy, die ein Adambier brauen, es unter alternativen Bezeichnungen wie Methusalem vertreiben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adambier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien